Branchencheck | Senegal

Wege aus der Coronakrise

Senegal setzt Wachstumskurs trotz Pandemie fort

Die Wirtschaft im Senegal konnte 2020 das Abrutschen in die Rezession verhindern. 2021 dürften viele Branchen zum weiterhin dynamischen Wachstum beitragen.

Von Wolfgang Karg | Berlin

Die Pandemie ist auch am Senegal nicht spurlos vorbeigegangen. Besonders betroffen sind der Erdöl- und Erdgassektor. Der Beginn der Produktion einer Reihe von Projekten wurde auf das Jahr 2023 verschoben. Grundsätzlich gibt es zahlreiche Branchen, wie die Nahrungsmittelindustrie, den Energiesektor und die Baubranche, welche sich auch in den kommenden Jahren positiv entwickeln werden.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.