Branchencheck | Singapur

Einige Wirtschaftssektoren sehen Licht am Ende des Tunnels

Viele Branchen des Stadtstaats leiden an den Auswirkungen des Corona-Virus. Allerdings gibt es auch Bereiche, die trotz oder sogar wegen der Pandemie erfolgreich sind.

Von Werner Kemper | Kuala Lumpur

Die allmähliche weltweite Einführung der 5G-Netzwerke hat zu einem Widererstarken des singapurischen verarbeitenden Gewerbes geführt. Im 3. Quartal 2020 konnte es, inmitten der globalen Verwerfungen durch den Handelskrieg zwischen den USA und China sowie der weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie, um beachtliche 10,0 Prozent zulegen. Im 2. Quartal musste der Sektor noch ein Minus von 0,8 Prozent hinnehmen.

Der Anstieg liegt vor allem an der wachsenden Nachfrage nach Halbleitern sowie nach Mess- und Regeltechnik, die für die Einführung der 5G-Netze unabdingbar sind. Außerdem ist durch das Corona-Virus auch die Nachfrage nach Medizintechnik stark gestiegen.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.