Branchencheck | Spanien

EU-Gelder dürften Impulse für viele Projekte geben

Mit 72 Milliarden Euro Zuschüssen aus Brüssel kann Spanien zahlreiche Projekte anschieben. Der Fokus der Regierung liegt auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Viele Wirtschaftszweige dürften in den kommenden Jahren von zusätzlichen Projekten profitieren. Diese kann Spanien infolge des EU-Hilfspakets auf den Weg bringen. Grobe Leitlinien existieren bereits. Im 3. Quartal 2020 verbesserten sich die meisten wirtschaftlichen Indikatoren. Allerdings liegen sie zumeist noch unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Nach einem schwachen Frühjahr verbessert sich die Lage der Automobilindustrie. Impulse für deren Belebung kommen aus dem Auslandsgeschäft. Drei Chemieunternehmen kündigten neue Investitionsvorhaben an.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.