Branchencheck | Vereinigtes Königreich

Britische Branchen zwischen Brexit und Corona

Die Coronakrise hat viele Branchen erschüttert. Die Zollgrenze zur Europäischen Union erschwert das Geschäft ab 2021 zusätzlich. Gewinner gibt es trotzdem. 

Von Marc Lehnfeld | London

Britische Unternehmen kämpfen mit der Doppelbelastung durch die Coronakrise und die ab 2021 geltende Zollgrenze zur Europäischen Union. Gerade kleine und mittelgroße Firmen konnten sich bisher nicht hinreichend auf die neuen zollrechtlichen Hürden vorbereiten. Auch im Falle eines britisch-europäischen Freihandelsabkommens ist mit einer bürokratischen Mehrbelastung zu rechnen. Trotzdem zeichnet sich schon jetzt ab, welche Branchen schneller aus der Krise kommen.



nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.