Branchencheck | Zypern

Infrastrukturprojekte sollen zyprische Wirtschaft ankurbeln

Zypern setzt auf internationale Erdgas- und Bauprojekte. Auch mehr Investitionen in erneuerbare Energien stehen auf der Agenda. Die Pharmaexporte wachsen. 

Zypern ist mit rund 800.000 Einwohnern ein kleiner Markt. Die Entdeckung von Erdgasvorkommen weckt das Interesse ausländischer Erdölgiganten. Auch in erneuerbare Energien soll intensiver investiert werden. Große Bauprojekte, zum Beispiel der Ausbau des Hafens und der Marina von Larnaca sollen den Tourismus und die Wirtschaft fördern. Zyperns Pharmaindustrie profitiert von der Coronakrise.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.