Branchencheck Kasachstan

Kasachische Industrie bewältigt Coronakrise recht gut

Trotz landesweiter Shutdowns zeigt sich insbesondere das verarbeitende Gewerbe in Kasachstan robust. Zu den Wachstumsträgern zählt die wichtige Metallindustrie.

Die überwiegende Zahl der Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes überstehen die Auswirkungen der Coronakrise realtiv unbeschadet. Da sie mit ihren Erzeugnissen vornehmlich den lokalen Markt versorgen, ging ihre Produktion im Jahr 2020 nur leicht um 0,7 Prozent zurück. Für 2021 gilt ein moderates Wachstum als wahrscheinlich.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.