Special Bulgarien Wege aus der Coronakrise

Neue Infektionswelle trübt Wirtschaftswachstum

Die bulgarische Interimsregierung hat die „epidemiologische Notlage“ zunächst bis zum 30. November 2021 verlängert.

Von Dominik Vorhölter | Sofia



nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.