Zollbericht WTO Coronavirus

Wie ging die WTO mit den Auswirkungen der Pandemie in 2020 um?

Covid-19 hat das multilaterale Handelssystem zusätzlich belastet. Internationale Zusammenarbeit und pragmatische Lösungen sollen helfen. 

Von Melanie Hoffmann

Gespräche und Zusammenarbeit sind wichtig

Handelshemmnisse, Sonderauflagen und wirtschaftliche Einbußen sind nur einige Auswirkungen der Corona-Pandemie. Unternehmen, Volkswirtschaften sowie internationale Organisationen stehen vor großen Herausforderungen, die auf internationaler Ebene zu bewältigen sind. In solchen Zeiten sind deshalb vor allem Zusammenhalt, gemeinsame und pragmatische Lösungen sowie Abbau von Barrieren und Diskriminierung wichtig.

Die WTO hat in 2020 stetig das Gespräch mit zahlreichen Delegationen, Regierungen sowie Arbeitsgruppen der WTO gesucht, um gemeinsame Lösungen zu finden.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.