Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt

Top ausgebildete Fachkräfte

Das deutsche Bildungssystem ist eines der besten der Welt und strebt kontinuierlich nach Erfüllung höchster Ansprüche. In Deutschland arbeiten über 43 Millionen Menschen - der größte zur Verfügung stehende Arbeitsmarkt in ganz Europa. Die Unternehmen hierzulande profitieren von einer großen Anzahl gut ausgebildeter Mitarbeiter: Mehr als 80 Prozent der arbeitenden Bevölkerung haben eine Ausbildung oder einen Studienabschluss.

Das System der dualen Berufsausbildung mit über 8.800 Berufsschulen und knapp 1,3Millionen „Azubis“ genießt internationale Anerkennung. Zusätzlich studieren in Deutschland etwa 2,8 Millionen Menschen an den 428 Universitäten und Fachhochschulen in einer breiten akademischen Bildungslandschaft. Der Großteil der Studenten belegt vor allem technische Studiengänge. Der Studentenanteil in Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik und Ingenieurswissenschaften ist nach Angaben von Eurostat mit 31 Prozent der höchste in der EU. Laut Statistiken der OECD hat Deutschland auch die höchsten Promotionsquoten im Bereich der Natur- und Ingenieurswissenschaften.

Tortendiagramm: Bildungsstand der Erwerbspersonen in Deutschland 2015 | © Statistisches Bundesamt 2017

Balkendiagramm: Anteil von Wissenschaftlern und Ingenieuren an der Bevölkerung 2016 | © Eurostat 2017

Thomas Bozoyan Thomas Bozoyan | © GTAI

Kontakt

Thomas Bozoyan

‎+49 30 200 099 502

Geschäftsfrauen im Gespräch | © istock.com/Adam Gregor

Arbeitsmarkt

Mit den praktischen Infos in unserem Business Guide legt Ihr Investitionsprojekt einen guten Start hin.

Mehr