"Branche kompakt" - Erneuerbare Energien

"Branche kompakt" - Erneuerbare Energien

Treffer: 45
  1-10   |
  • 26.03.2018

    Branche kompakt: Südkorea baut Windkraftkapazitäten massiv aus

    Seoul (GTAI) - Südkorea will in den kommenden Jahren den Anteil erneuerbarer Energien am Strommix deutlich ausbauen und auf diese Weise die Feinstaubbelastung senken. Zu diesem Zweck sind Investitionen in Milliardenhöhe geplant. Auch die Wiedereinführung eines Einspeisetarifes ist im Gespräch. Die Nutzung von Windenergie soll bei der neuen Ausrichtung der Energiepolitik eine wichtige Rolle spielen. Neben Onshore-Projekten werden künftig auch Offshore-Anlagen in den Fokus rücken.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Südkorea
    • registrierungspflichtig
  • 05.03.2018

    Branche kompakt: Chiles Windenergiemarkt ist stark umkämpft
    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Chile
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 16.02.2018

    Branche kompakt: Türkei erhöht Investitionen in die Solarenergie

    Istanbul (GTAI) - Investitionen in die Solarenergie in der Türkei gewinnen an Fahrt. Bisher bestimmen mehrheitlich lizenzfreie Fotovoltaik(PV)-Anlagen mit einer Leistung von bis zu einem Megawatt das Geschehen in der Branche. Doch auch größere Projekte werden nun in Angriff genommen. Zudem soll die Installation von PV-Dachanlagen in Zukunft erleichtert und die Stromeinspeisung ins Netz sowie Net-Metering ermöglicht werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Türkei
    • registrierungspflichtig
    • (7)
  • 16.01.2018

    Branche kompakt: Finnische Windenergiebranche muss sich 2018 auf neues Erneuerbaren-Fördermodell einstellen

    Helsinki (GTAI) - Für Finnlands Windenergiebranche wird das Jahr 2018 mit der ersten technologieoffenen Ausschreibungsrunde für die Förderung erneuerbarer Energien große Neuerungen bringen. Die Windenergie muss sich dann vor allem gegen Kraft-Wärme-Kopplungsprojekte durchsetzen. Aufgrund der Vielzahl an Windanlageprojekten werden wahrscheinlich viele Vorhaben nicht umgesetzt. Daher entscheidet die richtige Partnerwahl über den Markterfolg deutscher Zulieferer.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Finnland
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 13.12.2017

    Branche kompakt: Ghanas Industrie fragt Solaranlagen für die Eigenversorgung nach

    Accra (GTAI) - Aktuell haben kleinere Solaranlagen zur Eigenversorgung von Industrie, Bergbau oder öffentlichen Einrichtungen das größte Marktpotenzial in Ghanas Solarsektor. Hingegen gibt es kaum Aussichten bei größeren Solarparks für die Netzeinspeisung, da die Regierung auf Wärmekraft setzt. Für Unternehmen, die sich im Sektor engagieren wollen, bieten sich neben dem Import und der Instandhaltung von Panels vor allem Chancen für ganzheitliche Konzepte zur Einsparung von Stromkosten.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Ghana
    • registrierungspflichtig
    • (3)
  • 01.12.2017

    Branche kompakt: Gute Voraussetzungen für den Ausbau der Windenergie in Griechenland

    Athen (GTAI) - In Griechenland waren Ende 2016 knapp 2.400 Megawatt an Windkraftkapazitäten installiert. Für weitere rund 1.000 Megawatt bis 2020 haben Windenergiegesellschaften bereits Stromabnahmeverträge unterzeichnet. Auf dem Markt sind große griechische und ausländische Unternehmen aktiv. Ab 2018 sind Ausschreibungen für erneuerbare Energiekapazitäten geplant. Chancen bestehen für deutsche Investoren, besonders in Joint Ventures mit griechischen Akteuren, und für Ausrüstungslieferanten.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Griechenland
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 28.09.2017

    Branche kompakt: Thailand will Solarenergie stärker nutzen

    Bangkok (GTAI) - Gemäß Thailands Energieplanung für den Zeitraum 2015 bis 2036 soll der Beitrag erneuerbarer Energien (EE) zur Stromerzeugung auf 15 bis 20 Prozent steigen. Bei einer EE-Kapazität von knapp 20 Gigawatt (2036) wird der Solarenergie mit 6 Gigawatt eine tragende Rolle beigemessen. Das Fördersystem wurde mehrfach revidiert. Nach Solarfarmen gehört Dachanlagen die Zukunft. Das Segment dürfte durch die geplante Einführung des Net-Metering Ende 2017 weiteren Antrieb erhalten.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Thailand
    • registrierungspflichtig
    • (3)
  • 25.09.2017

    Branche kompakt: Vietnams Windenergie im Aufbruch

    Hanoi (GTAI) - Erneuerbare Energien haben lange ein Schattendasein in der vietnamesischen Energieplanung gefristet. Seit 2016 aber betreibt Vietnam seine eigene Energiewende. Windenergie soll in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Stromversorgung des Landes leisten. Die Anzahl der geplanten Projekte steigt rapide. Da Vietnam selbst noch kaum über die notwendige Technik und das Know-how zum Bau von Windkraftanlagen verfügt, sind ausländische Zulieferungen nötig. Das regulative Umfeld aber bleibt schwierig.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Vietnam
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 01.09.2017

    Branche kompakt: Solarenergie ist wichtigste erneuerbare Stromquelle in Israel

    Jerusalem (GTAI) - Nach einem späten Einstieg in die erneuerbaren Energien treibt Israel die Energiewende jetzt energisch voran. Bis 2020 soll der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung auf zehn Prozent steigen. Hauptstütze dieser Entwicklung ist Fotovoltaik. Sie ist nicht nur kostengünstiger als andere erneuerbare Energien, sondern könnte schon bald fossilen Energieträgern echte Konkurrenz machen. Die Regierung leitet einen Übergang vom System der Einspeisetarife zu Marktpreisen ein.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Israel
    • registrierungspflichtig
  • 21.08.2017

    Branche kompakt: Solarstrom hat in den Philippinen langfristig gute Aussichten

    Taipei (GTAI) - In den Philippinen hat die Solarenergie etwas an Dynamik verloren. Denn im Segment Freiflächenanlagen, in dem es bis 2016 eine rasante Zubauentwicklung gab, steht die staatliche Förderung vor dem Aus. Hingegen steigt die Nachfrage nach Aufdachanlagen, auch ohne Förderung. Aufgrund des Strombedarfs, der Strompreise und der Klimaziele werden die Philippinen die Solarenergie ausbauen. Ob Freiflächen- oder Dachsysteme, die Ausrüstung muss zum überwiegenden Teil importiert werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Philippinen
    • registrierungspflichtig
Treffer: 45
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen