Suche

Suche

Treffer: 368
  1-10   |
  • 13.07.2018

    Logistik in Taiwan

    Tokyo (GTAI) - Für Taiwan als Inselstaat spielt die maritime Logistikinfrastruktur im Außenhandel die wichtigste Rolle. Im Inland ist jedoch der Straßenverkehr die vorherrschende Transportform. Die Straßeninfrastruktur ist zwar gut ausgebaut, aber modernisierungsbedürftig. Im internationalen Logistikvergleich hat das Land im Ranking verloren. Daher will die Regierung durch den Ausbau der See- und Luftfrachtdrehscheiben die Branche insgesamt verbessern. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Taiwan
  • 09.07.2018

    Amsterdam will Vorbild für Smart-City-Lösungen werden

    Berlin (GTAI) - Immer mehr Menschen zieht es nach Amsterdam. Um auch künftig eine lebenswerte Metropole zu bleiben, setzt die Stadt auf innovatives und nachhaltiges Stadtdesign, Smart Technology Systeme sowie zukunftsweisende Mobilitätslösungen. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Niederlande
  • 09.07.2018

    Somalias Wirtschaft kommt langsam in Schwung

    Nairobi (GTAI) - Somalia macht bescheidene politische und wirtschaftliche Fortschritte. Ob es bei dieser Entwicklung bleibt, hängt von konkurrierenden Clans und ausländischem Beistand ab. Dank Gebermillionen und hohen Transfers von Auslandssomaliern kann das Land kräftig importieren. Vermutete Öl- und Gas-Vorkommen sorgen für Interesse sowie die gute strategische Lage seiner Häfen. Bevor es zu Investitionen kommen kann, muss das Land allerdings erst für persönliche und rechtliche Sicherheit sorgen.

    • Trade
    • Märkte
    • Somalia
    • (1)
  • 04.07.2018

    Multimodale Logistik ist in Brasilien nur schwach entwickelt

    São Paulo (GTAI) - Aufgerüttelt durch die verheerenden Folgen des Lkw-Streiks suchen Unternehmen in Brasilien nach alternativen Transportwegen. Die Einführung von Mindesttarifen für den Frachttransport droht den Straßentransport zusätzlich zu verteuern. Binnen- und Küstenschifffahrt sowie Schienentransport bieten jedoch nur bedingt einen Ausweg. Für Logistikdienstleister bleibt Brasilien eine Herausforderung der besonderen Art.

    • Trade
    • Märkte
    • Brasilien
  • 26.06.2018

    Anzahl der Transportüberfälle in Mexiko nimmt drastisch zu

    Mexiko-Stadt (GTAI) - Überfälle und Diebstähle von Transportgut sind in Mexiko ein immer größeres Problem. Besonders Autobahnen sind betroffen, aber deutsche Unternehmen berichten auch von Überfällen auf Transporter innerhalb von Städten sowie auf Frachtzüge. Daneben kommt es vereinzelt zum Diebstahl von Waren auf Hafen- und Zollgeländen. Kitzia Ramírez, Expertin des Versicherungsbrokers Marsh, erklärt, wie sich Unternehmen schützen können. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Mexiko
  • 25.06.2018

    Chinesischer Alibaba-Konzern baut Logistikzentrum in Hongkong

    Hongkong (GTAI) - Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba will ein weltweites Vertriebsnetz aufbauen. Eine wichtige Rolle im Rahmen seiner Strategie spielt die Sonderverwaltungsregion (SVR) Hongkong. Dort soll ein 380.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum entstehen, in dem modernste Lager- und Robotertechnologie zum Einsatz kommt. Bis 2023 wird es laut Plan seinen Betrieb aufnehmen. Ausländische Spezialanbieter können auf Aufträge hoffen. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Hongkong, SVR
  • 21.06.2018

    Logistik in den USA

    San Francisco (GTAI) - Unter den weltweit wichtigsten Logistikdrehscheiben befinden sich mehrere in den USA. Entsprechend groß ist der Markt für Transportunternehmen und Logistikdienstleister. Um wettbewerbsfähig zu bleiben müssen die USA jedoch in ihre Verkehrsinfrastruktur investieren. Am dringendsten sind Ausbesserungen am Straßennetz, dem wichtigsten Transportweg in den USA. Die Regierung will mit einem 10-Jahres-Plan Investitionen in Höhe von 1,5 Billionen US-Dollar mobilisieren. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • USA
    • registrierungspflichtig
  • 20.06.2018

    Flughafen Hongkong weiterhin auf Wachstumskurs
    • Trade
    • Märkte
    • Hongkong, SVR
  • 20.06.2018

    Hongkong erweitert und modernisiert seinen Flughafen

    Hongkong (GTAI) - Obwohl der Flughafen in Hongkong zu den am meisten frequentierten der Welt gehört, verfügt er nur über zwei Startbahnen. Schon jetzt stößt er an seine Grenzen. Der Betreiber pusht daher den Ausbau. In Planung sind ein neuer Passagierterminal und eine zusätzliche Landebahn. Landgewinnungsarbeiten treiben die Kosten auf über 18 Milliarden US$. Ausländische Firmen können mit umfangreichen Zulieferchancen rechnen. Ausschreibungen sind in der SVR relativ fair und offen. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Hongkong, SVR
  • 19.06.2018

    Polen befördert immer mehr Güter

    Warschau (GTAI) - Der Gütertransport wird in Polen zu einem immer wichtigeren Wirtschaftsfaktor. Die Container-Kapazitäten bei den Meereshäfen werden ausgebaut und können somit mehr Waren aufnehmen. Die Anbindungen der Häfen an das Schienennetz werden verbessert, das auch insgesamt weiter ausgebaut wird. Der Verkehr über die Straße und die Anzahl der Spediteure nehmen ebenfalls zu, was unter anderem am steigenden internationalen Transportaufkommen liegt.

    • Trade
    • Märkte
    • Polen
    • (1)
Treffer: 368
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Funktionen