Suche

Suche

Treffer: 73
  1-10   |
  • 05.06.2018

    Wirtschaftsdaten kompakt - Finnland
    • Trade
    • Märkte
    • Wirtschaftsdaten Kompakt
    • Finnland
    • (9)
  • 05.06.2018

    Wirtschaftsausblick Finnland (Mai 2018)

    Helsinki (GTAI) - Nach neun Jahren kompensiert Finnland 2018 als eines der letzten Länder der Europäischen Union (EU) die Folgen der internationalen Finanzkrise. Gleichzeitig erreicht die Konjunktur nach nur drei Jahren auch ihren Wachstumszenit. Die finnische Wirtschaft legt dank einer guten Auftragslage und neuen Investitionen weiter zu, die zunehmend schwierige außenwirtschaftliche Lage nimmt dem Wachstum aber den Schwung.

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • (5)
  • 05.06.2018

    Branchencheck - Finnland (Monat Mai 2018)

    Helsinki (GTAI) - Die gute Auftragslage lässt finnische Unternehmen auch 2018 weiter wachsen, wenn auch mit etwas nachlassender Dynamik. In der Bauwirtschaft flacht der Anstieg der Wertschöpfung bereits ab. Dafür machen neue Großprojekte in der Forstindustrie, im Bergbau, im Kreuzfahrtschiffbau und in der Elektromobilität das nordische Land für deutsche Unternehmen attraktiv. In der Energiewirtschaft läutet das endlich beschlossene Fördersystem eine Zeitenwende ein.

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • (1)
  • 04.06.2018

    Eisbrecher-Supermacht und Start-up-Schmiede

    Bonn (GTAI) - Die finnische Wirtschaft wächst, die Unternehmen investieren. Neue Großprojekte in der Forstindustrie, im Bergbau, im Kreuzfahrtschiffbau und in der Elektromobilität machen das nordische Land für deutsche Unternehmen attraktiv. Deutschland ist der wichtigste Handelspartner. Geschäftschancen für deutsche Unternehmen beschreibt die jetzt erschienene Publikation "Wirtschaftsstandort Finnland".

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • (3)
  • 29.05.2018

    Elektromobilität Finnland: Rohstoffvorkommen und Batteriecluster sollen Investoren locken

    Helsinki (GTAI) - Finnland bringt sich in die öffentliche Diskussion um europäische Gigafactories für Batterien in der Elektromobilität ein. Das Wirtschaftsministerium will mit seinem Programm "Batteries from Finland" ein Batteriecluster aufbauen und setzt auf den Rohstoffreichtum des Landes und die Kompetenz des Auftragsherstellers Valmet Automotive, der in Zukunft verstärkt Batteriespeichersysteme entwickelt. Dagegen fehlen Kompetenzen im Bereich der Zellfertigung. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • (2)
  • 14.05.2018

    Deutsche Unternehmen profitieren beim baltischen "Rail Baltica"-Schienenprojekt von Aufträgen

    Tallinn (GTAI) - Das Großprojekt "Rail Baltica", das Estland, Lettland und Litauen bis 2026 an das westeuropäische Schienennetz anschließen soll, bietet auch deutschen Unternehmen gute Geschäftschancen. Aktuell befindet sich das Projekt in der Designphase. Obwohl der Bau der ersten Abschnitte erst 2019 startet, wird schon jetzt über eine milliardenschwere Tunnelverlängerung von Tallinn nach Helsinki diskutiert. Dabei ist die EU-Finanzierungszusage für die Rail Baltica nach 2020 unklar. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • Lettland
    • Estland
    • Litauen
    • (7)
  • 10.05.2018

    Elektromobilität Finnland: Nachfrage nach privaten Lademöglichkeiten steigt

    Helsinki (GTAI) - Nach Plänen der finnischen Regierung sollen bis zum Jahr 2030 über 250.000 Elektrofahrzeuge auf den Straßen des Landes fahren. Dazu müsste der Bestand pro Jahr um 31 Prozent zunehmen. Die öffentliche Ladeinfrastruktur ist für den Boom gerüstet und wächst staatlich gefördert mit. Ab Herbst 2018 werden auch Ladepunkte in Mehrfamilienhäusern bezuschusst. Dort liegt das größte Absatzpotenzial für Ladeinfrastruktur in Finnland. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 27.04.2018

    Deutschland rangiert in Finnland als Investor auf Platz fünf

    Helsinki (GTAI) - Anders als im Außenhandel ist Deutschland bei den ausländischen Direktinvestitionen (ADI) nicht Finnlands wichtigster Partner. Als Herkunftsland liegt es in der finnischen Bestandsstatistik lediglich auf Rang fünf. Die Anzahl der deutschen Firmenansiedelungen ist jedoch mit über 300 beachtlich. Umgekehrt gibt es ebenso ein großes Interesse finnischer Investoren an Deutschland. Neben Großkonzernen wie Fortum engagieren sich dort unter anderem viele IT-Firmen. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • (2)
  • 16.04.2018

    Bergbau in Finnland bietet zahlreiche Großprojekte

    Helsinki (GTAI) - Finnland ist ein attraktiver und für Investoren zuverlässiger Bergbaustandort. Das bestätigt der Spitzenplatz des nordischen Landes im "Annual Survey of Mining Companies 2017" des Fraser-Instituts. Zahlreiche Bergbauprojekte im Norden des Landes bieten eine Vielzahl von Geschäftschancen und machen das Land auch für Maschinenbauer interessant. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • (8)
  • 12.04.2018

    Deutschland baut Spitzenposition als wichtigster Handelspartner Finnlands aus

    Helsinki (GTAI) - Mit Finnlands erstarkter Konjunktur wächst auch der deutsch-finnische Handel weiter. Beim Export- und Import von Waren baute Deutschland 2017 seine Spitzenposition als wichtigster Partner aus. Die Außenhandelsdaten für 2017 zeigen, dass vor allem der Rekord bei der Pkw-Produktion in Finnland für das deutliche Wachstum im bilateralen Handel verantwortlich war. Auch der Kreuzfahrtschiffbau bleibt hier in den nächsten Jahren eine wichtige Säule. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Finnland
    • (2)
Treffer: 73
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen