Suche

Suche

Treffer: 220
  1-10   |
  • 18.01.2018

    Frankreichs Recyclingbranche hat Schwächephase überwunden

    Paris (GTAI) - Nachdem in Frankreich die Umsätze im Recyclingsektor zwischen 2012 und 2016 um 20 Prozent zurückgegangen waren, wird für 2017 ein Plus von 13 Prozent erwartet. Dies geht aus einer Analyse des Marktforschungsunternehmens Xerfi vom Dezember 2017 hervor. Das Unternehmen geht bis 2020 von stabilen Zuwächsen um 4 Prozent pro Jahr aus. Neue Impulse könnten von einem Regierungsplan zum Übergang in die Kreislaufwirtschaft ausgehen, der im März 2018 vorgestellt werden soll. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 16.01.2018

    Branche kompakt: Wachstum im französischen Hochbau nimmt ab

    Paris (GTAI) - Im französischen Hochbau hat sich der Aufschwung 2017 kräftig fortgesetzt. Der Bauverband FFB hatte zunächst ein Wachstum von 3,4 Prozent erwartet. Im September hat er diese Prognose auf 4 Prozent angehoben. Im Jahr 2018 lassen einige Indikatoren langsameres Wachstum erwarten. Die Regierung will Fördermaßnahmen anpassen, um die energetische Sanierung bestehender Gebäude und den Wohnungsbau anzutreiben.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Frankreich
    • registrierungspflichtig
  • 12.01.2018

    Datenschutz treibt Softwaremarkt in Frankreich an

    Paris (GTAI) - Der französische Markt für IT-Dienstleistungen, Software und Technologieberatung wird 2018 weiter von einer günstigen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie von steigenden Investitionen für Datenschutz und Digitalisierung profitieren. Dies geht aus einer Prognose des Branchenverbandes Syntec Numérique vom Dezember 2017 hervor, der im Jahr 2018 ein Wachstum von 3,6 Prozent erwartet. (Internetadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 22.12.2017

    Franzosen legen sich mehr private Schwimmbäder zu

    Paris (GTAI) - Hausbesitzer in Frankreich lassen sich immer häufiger Schwimmbäder einbauen. Der Branchenverband erwartet 2017 die höchste Anzahl an Verkäufen seit zehn Jahren. Damit würde der Schwimmbadpark auf mehr als 2 Millionen ansteigen und die Umsätze auf 2,1 Milliarden Euro. Die Unternehmen erwarten allerdings mittelfristig eine Deckelung auf hohem Niveau. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 22.12.2017

    SWOT-Analyse - Frankreich (Dezember 2017)

    Paris (GTAI) - Eine große und wachsende Bevölkerung, gute Infrastruktur und Innovationskraft machen Frankreich zu einem attraktiven Markt. Die reformfreudige Regierung will strukturelle Hindernisse für mehr Wachstum auflösen. Eine Rückführung der hohen Staatsausgaben gilt aber als schwierig.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 15.12.2017

    Frankreich will Anreize für energetische Gebäudesanierungen verbessern

    Paris (GTAI) - Die französische Regierung hat am 24. November 2017 einen Plan zur energetischen Sanierung von Gebäuden vorgestellt, der zunächst bis Ende Januar 2018 zur öffentlichen Diskussion steht. Der Plan sieht Zuschüsse und Kredite über rund14 Milliarden Euro für Renovierungsarbeiten in Wohnungen und die energetische Sanierung öffentlicher Bauten vor. Damit sollen 500.000 Wohnungen pro Jahr saniert werden. Gleichzeitig sollen Ölheizungen und Fenster nicht mehr gefördert werden. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • (1)
  • 07.12.2017

    Branchencheck Frankreich (Dezember 2017)

    Paris (GTAI) - Frankreichs Konjunktur hat sich 2017 belebt. Seit dem Regierungswechsel ist die Wirtschaft nach ersten Reformen in Aufbruchstimmung. Vor allem die Belebung in der Bauindustrie und in der Landwirtschaft treibt die Investitionen an, während die Industrie ihr Modernisierungstempo beibehält. Die gute Lage in vielen Branchen verspricht deutschen Unternehmen 2018 gute Geschäftschancen.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 04.12.2017

    Wirtschaftsausblick Dezember 2017 - Frankreich

    Paris (GTAI) - Der Aufschwung hat sich 2017 beschleunigt und sollte sich auch 2018 auf breiter Basis fortsetzen. Die ersten Reformen der neuen Regierung haben die Geschäftserwartungen in der Industrie in neue Höhen getrieben und könnten auch den Arbeitsmarkt weiter beleben. Arbeitslosigkeit und Handelsdefizit zeugen von strukturellen Schwächen bei der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft. Die Regierung hat weitere Reformen angekündigt, die auf Widerstände treffen werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • (1)
  • 01.12.2017

    Markt für Landmaschinen in Frankreich könnte sich 2018 stärker beleben

    Paris (GTAI) - Die Hersteller und Importeure von Landmaschinen erwarten 2018 eine stärkere Marktbelebung. Dies geht aus der jährlichen Umfrage des französischen Landtechnikverbandes Axema vom Oktober 2017 hervor. Bereits 2017 dürfte die Branche mit einem leichten Plus drei Jahre des Rückgangs hinter sich gelassen haben. Nach Informationen des Verbandes erwarten die Unternehmen im 1. Halbjahr 2018 ein Umsatzplus von etwa 5 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
  • 29.11.2017

    Chemische Industrie Frankreichs wächst stabil

    Paris (GTAI) - Mit einem erwarteten Produktionswachstum von 1,6 Prozent bewegt sich die chemische Industrie Frankreichs 2017 im Gleichschritt mit der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Wie im Vorjahr kommen die stärksten Impulse aus der Spezialchemie und aus dem Bereich der konsumorientierten chemischen Erzeugnisse. Die rückläufige Ausbringung von Mineraldünger und die Schließung von Raffinerien wegen Umbauten bremsen die Dynamik in den beiden Hauptsparten organischer und anorganischer Chemie.

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • (1)
Treffer: 220
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen