Suche

Suche

Treffer: 76
  1-10   |
  • 20.02.2018

    Athen baut den öffentlichen Nahverkehr aus

    Athen (GTAI) - Die griechische Hauptstadt erweitert ihr U-Bahn-Netz. Durch den Ausbau wird der Hafen Piräus von den westlichen Stadtteilen aus direkt erreichbar sein. Eine vierte Metrolinie soll künftig den Osten und Norden der Stadt besser an das Zentrum anbinden. Zudem plant Athen, seine Busflotte zu erneuern, auch die Anschaffung von Elektrobussen wird in Betracht gezogen. Im Umweltsektor liegt der Fokus auf Projekten in der Abwasserentsorgung.

    • Trade
    • Märkte
    • Griechenland
  • 06.02.2018

    Branche kompakt: Auf dem griechischen Medizintechnikmarkt ist keine Erholung in Sicht

    Athen (GTAI) - Griechenland kürzt laut Haushaltsplan die staatlichen Gesundheitsausgaben 2018 um rund 17 Prozent. Zwar sollen die Aufwendungen für Medizintechnik um 6 Prozent steigen. Dennoch rechnet der griechische Branchenverband für das Jahr mit einem Umsatzrückgang. Hohe staatliche Außenstände, geringe Liquidität und Pflichtrückzahlungen (Clawback) führen zu Engpässen. Die inländische Produktion bleibt gering und Medizintechnik muss nahezu komplett importiert werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Griechenland
    • registrierungspflichtig
  • 06.02.2018

    Kaufkraft und Konsum - Griechenland

    Athen (GTAI) - Die Kaufkraft der Griechen bleibt schwach. Bei rund 15 Prozent reicht das Einkommen nicht einmal, um Grundbedürfnisse zu decken. Während die Konsumausgaben in den vergangenen Jahren stark zurückgingen, blieb deren Struktur nahezu gleich. Mehr als die Hälfte der Konsumausgaben entfällt auf Lebensmittel, Wohnen und Verkehr. Bei der Kaufentscheidung spielen Sonderangebote eine wichtige Rolle. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Griechenland
    • registrierungspflichtig
  • 08.01.2018

    SWOT-Analyse - Griechenland (Dezember 2017)

    Athen (GTAI) - Im 2. Halbjahr 2018 will Griechenland den Rettungsschirm verlassen. Auch geplante Energieprojekte und steigende Tourismuszahlen sorgen für mehr Optimismus, ebenso der wachsende Privatkonsum. Allerdings leidet die Wirtschaft weiterhin unter fehlendem Vertrauen in den Bankensektor.

    • Trade
    • Märkte
    • Griechenland
    • registrierungspflichtig
  • 28.12.2017

    Branchencheck Griechenland (Dezember 2017)

    Athen (GTAI) - Für den griechischen Energiesektor wird 2018 ein bedeutendes Jahr: Die ehemals staatliche Stromgesellschaft PPC muss ihre modernsten Kohlekraftwerke verkaufen. Darüber hinaus werden voraussichtlich neue Konzessionsverträge für die Erkundung von Öl- und Gasvorkommen unterzeichnet. Für die Entwicklung des Bausektors sind anstehende Infrastrukturprojekte sowie Privatisierungen von Bedeutung; für die IKT-Branche geplante Investitionen in neue Glasfasernetze. Der Kfz- Markt erholt sich.

    • Trade
    • Märkte
    • Griechenland
    • (1)
  • 22.12.2017

    Wirtschaftsausblick Dezember 2017 - Griechenland

    Athen (GTAI) - Griechenlands Bruttoinlandsprodukt soll im Jahr 2018 um 2,5 Prozent wachsen, dank zunehmendem Privatkonsum und steigenden Investitionen. Damit die Wirtschaft tatsächlich in dem prognostizierten Tempo zulegt, müssen jedoch gleich mehrere Voraussetzungen erfüllt sein. Weiterhin kritisch bleibt der hohe Anteil notleidender Kredite.

    • Trade
    • Märkte
    • Griechenland
    • (1)
  • 01.12.2017

    Branche kompakt: Gute Voraussetzungen für den Ausbau der Windenergie in Griechenland

    Athen (GTAI) - In Griechenland waren Ende 2016 knapp 2.400 Megawatt an Windkraftkapazitäten installiert. Für weitere rund 1.000 Megawatt bis 2020 haben Windenergiegesellschaften bereits Stromabnahmeverträge unterzeichnet. Auf dem Markt sind große griechische und ausländische Unternehmen aktiv. Ab 2018 sind Ausschreibungen für erneuerbare Energiekapazitäten geplant. Chancen bestehen für deutsche Investoren, besonders in Joint Ventures mit griechischen Akteuren, und für Ausrüstungslieferanten.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Griechenland
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 29.11.2017

    Griechischer Hotelmarkt zieht ausländische Investoren an

    Athen (GTAI) - Der griechische Tourismussektor freut sich über weiterhin steigende Besucherzahlen aus dem Ausland. Um von diesem Aufschwung zu profitieren, übernehmen internationale Hotelbetreiber wie Four Seasons oder Hyatt Regency bestehende Hotels im Land und investieren Millionenbeträge in deren Instandsetzung. Auch der deutsche Touristikkonzern TUI baut seine Präsenz auf dem griechischen Markt aus.

    • Trade
    • Märkte
    • Griechenland
    • (1)
  • 28.11.2017

    Wirtschaftsdaten kompakt - Griechenland
    • Trade
    • Märkte
    • Wirtschaftsdaten Kompakt
    • Griechenland
    • (2)
  • 22.11.2017

    Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland erneut gelockert

    Athen (GTAI) - Unternehmen in Griechenland können für Importgeschäfte neuerdings bis zu 20.000 Euro täglich ins Ausland überweisen. Außerdem dürfen sie wieder uneingeschränkt neue Konten eröffnen. Auch für natürliche Personen gibt es Erleichterungen im Kapitalverkehr.

    • Trade
    • Märkte
    • Griechenland
    • (1)
Treffer: 76
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen