Suche

Suche

Treffer: 89
  1-10   |
  • 10.11.2017

    Schweizer Industrie schaltet 2018 einen Gang höher

    Bonn (GTAI) - Mit guten Perspektiven wird die Schweizer Industrie das Jahr 2017 beenden und in das Jahr 2018 starten. So die Ergebnisse der Prognosetagung des Baseler Instituts BAK Economics im Oktober 2017. Auch Branchen, die bislang deutlich unter der Aufwertung des Schweizer Franken gelitten haben, sollen wieder mehr produzieren und mehr exportieren können.

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
  • 12.10.2017

    Schweizerische Beschaffungsstellen informieren über Zugang zu öffentlichen Aufträgen

    Bonn (GTAI) - Das Schweizerische Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) führt in den nächsten Monaten in Zürich, Morges und im Tessin Informationsveranstaltungen zum öffentlichen Beschaffungswesen der Bundesverwaltung durch. Die kostenlosen Veranstaltungen vermitteln Anbietenden Informationen, wie sie sich erfolgreich für Aufträge der Bundesverwaltung bewerben können. Die Veranstaltungen sind auch für ausländische Unternehmen offen. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
  • 09.10.2017

    Die Schweiz gilt als bester Wirtschaftsstandort weltweit

    Bonn (GTAI) - Das World Economic Forum hat Ende September 2017 sein jüngstes Ranking der wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften veröffentlicht. Auf Platz eins steht erneut die Schweiz - ein Land, in dem Industrieverbände vor allem über hohe Kosten, Fachkräftemangel, einen zu kleinen Binnenmarkt und wechselkursbedingte Preisnachteile auf dem Weltmarkt klagen. Die USA rücken in der Rangliste auf Platz zwei vor, Deutschland besetzt wie im Vorjahr Rang fünf hinter den Niederlanden. (Kontaktadresse)

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
  • 25.09.2017

    Feiertage im Ausland 2018 - Schweiz

    Bonn (GTAI) - Die Feiertage im Ausland bieten Ihnen eine Übersicht der Feiertage des ganzen Jahres in mehr als 180 Ländern. Neben Informationen zu den staatlichen und religiösen Feiertagen erhalten Sie Hinweise zu Bankfeiertagen, Öffnungszeiten, Ferienterminen, Vorwahlnummern, Tipps zu Geschäftsgrüßen sowie über die Zeitverschiebung zu Deutschland.

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
  • 14.09.2017

    Die größten Unternehmen der Schweiz sind Rohstoffhändler

    Bonn (GTAI) - Uhren, Käse und Schokolade - Das Klischee der Schweizer Firmenlandschaft geht mit Blick auf die Umsatzgröße der im Lande ansässigen Unternehmen an der Realität vorbei. Denn im Ranking der Top-Konzerne dominieren seit Jahren internationale Rohstoff-Trader. Das bedeutendste traditionelle schweizerische Unternehmen ist Nestlé.

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
    • (1)
  • 04.09.2017

    Deutsche Konsumgüter - Exportchancen auf Märkten weltweit
    • Trade
    • Märkte
    • China
    • Südafrika
    • Südkorea
    • Singapur
    • Tschechische Republik
    • Italien
    • Ungarn
    • Vereinigtes Königreich
    • Niederlande
    • Polen
    • Schweiz
    • Frankreich
    • Mexiko
    • Kanada
    • USA
    • registrierungspflichtig
    • (6)
  • 01.09.2017

    Zürich will Leihfahrräder in den ÖPNV integrieren

    Zürich/Bonn (GTAI) - Was in anderen europäischen Großstädten schon gang und gäbe ist, kommt jetzt auch in Zürich: ein automatisches Fahrradverleihsystem für die Stadt. In den nächsten Jahren sollen 150 Stationen eingerichtet werden. Private Unternehmen werden als Sponsoren gesucht sowie als Anbieter von Standorten für Verleihstationen. (Kontaktadresse)

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
  • 30.08.2017

    Kaufkraft und Konsumverhalten - Schweiz

    Zürich/Bonn (GTAI) - Die acht Millionen Schweizer Bürger verfügen über eine im internationalen Vergleich überdurchschnittlich hohe Kaufkraft. Gerne geben sie ihr Geld für Konsumprodukte und Dienstleistungen aus, wobei die Qualität das wichtigste Kriterium ist. In den vergangenen vier Jahren hat die Kaufkraft in der Schweiz wechselkursbedingt enorm zugelegt. Deutsche Waren stehen hoch im Kurs, vor allem wenn es sich um Markenprodukte handelt. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 28.07.2017

    Lohn- und Lohnnebenkosten - Schweiz

    Bonn (GTAI) - Trotz hoher Löhne zählt die Schweiz zu den weltweit wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften. Viele Betriebe klagen jedoch über Fachkräftemangel, eine Situation, die seit Jahren unverändert ist. Angesichts einer sehr niedrigen Arbeitslosigkeit ist die Schweiz auf Zuwanderung ausländischer Fachkräfte angewiesen. Die Gehälter stiegen 2016 nominal um 0,7% im Durchschnitt. 2017 dürfte es ähnlich moderat zugehen. (Kontaktanschriften)

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 19.07.2017

    Schweizer Wirtschaft profitiert von Fachkräften aus der EU

    Bonn (GTAI) - Das Schweizer Personenfreizügigkeitsabkommen (FZA) mit der EU ist seit 15 Jahren in Kraft. Die arbeitsmarktgetriebene Zuwanderung unter dem FZA hat dabei ein starkes bildungsintensives Beschäftigungswachstum ermöglicht. Dies hat die Entwicklung zu einer zunehmenden Spezialisierung der Schweizer Wirtschaft auf Aktivitäten mit hoher Wertschöpfung begünstigt. Dies zeigt der aktuelle "13. Bericht des Observatoriums zum Freizügigkeitsabkommen Schweiz-EU", der im Juli 2017 veröffentlicht wurde.

    • Trade
    • Märkte
    • Schweiz
    • (1)
Treffer: 89
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen