Zoll Aktuell

05.07.2018

VR China – Antidumpingverfahren Toluidin

Bonn (GTAI) - Das chinesische Wirtschaftsministerium MOFCOM hat am 27.06.2018 die Einleitung eines Überprüfungsverfahrens im oben genannten Antidumpingfall bekannt gegeben. Alle Beteiligten können sich binnen 20 Tagen, also bis zum 18.7.2018, zu dem Fall äußern. Danach entscheidet das MOFCOM über Fortbestand oder Beendigung der Antidumpingzölle. Kontaktdaten und Anhörungsformulare am Ende der Bekanntmachung. Der Antidumpingzoll für Einfuhren eines deutschen Unternehmens beträgt 19,6 %. Für alle anderen Unternehmen aus der EU 36,9 % (s. auch Meldung vom 28.06.2013)

Quelle: Bekanntmachung Nr. 48 vom 27.6.2018 (nur chinesisch)

Arbeitsübersetzung der EU-Kommission