Branchencheck | Äthiopien

Trotz Corona und politischer Unsicherheit: Es tut sich einiges

Dynamik in Äthiopien gibt es nicht nur bei neuen Dienstleistungen. Deutsche Firmen tun sich aber schwer mit dem Devisenmangel und haben oft das falsche Angebot.

Äthiopien kommt gesamtwirtschaftlich bisher mit einem halbwegs blauen Auge durch die Coronapandemie und erwartet steigende Wachstumsraten. Projekte, auch die großen, laufen weiter. Angesichts der politischen Unsicherheit scheinen manche Investoren aber bei neuen Vorhaben zu zögern. Die zunehmende Verschuldung dürfte Kredite knapper machen und staatliche Ausgaben bremsen.  

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.