Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Globale Konnektivität

Autobahnen, Häfen, Schienen, Pipelines, Stromnetze und Unterseekabel – die Welt erlebt einen Schub beim Aufbau von Infrastruktur. Großprojekte schaffen zusätzliche Verbindungen zwischen Ländern und Kontinenten. Neue Standards und gemeinsame Regeln befördern den internationalen Austausch. Wir zeigen, wie deutsche Unternehmen profitieren können.

Konnektivitätsinitiativen

Konnektivität und die dafür nötige Infrastruktur gelten als Wachstumstreiber der Weltwirtschaft. Erfahren Sie mehr über die Initiativen, die die Welt vernetzen.

Bild von Arbeitern, die Sonnenkollektoren bei einem Plan für erneuerbare Energien inspizieren.|© Getty Images/LL28 Inspektion von Photovoltaikmodulen | © GettyImages/LL28

Global Gateway

Global Gateway ist die Konnektivitätsinitiative der Europäischen Union. GTAI informiert, wie die EU damit den nachhaltigen Infrastrukturausbau von Entwicklungsländern fördert.

Dhaka 12 March 2020. Bangladesh's first six-lane Dhaka-Mawa-Bhanga expressway on the outskirts of Dhaka. A 55-km long express highway connecting Bangladesh's largest under construction Padma Bridge on the outskirts of capital Dhaka has opened to traffic. Bangladesh's first expressway | © GettyImages/STORYPLUS/Manuel Gutjahr

Neue Seidenstraße

Die sogenannten „Belt and Road Initiative“ (BRI) stärkt das chinesische Engagement in Ländern, die an der neuen Seidenstraße liegen. Erfahren Sie mehr zu den aktuellen und geplanten Aktivitäten auf Drittmärkten.

Weitere Internationale Initiativen

Neben der EU und China haben auch andere Akteure eigene Konnektivitätsinitiativen ins Leben gerufen. So bündelt beispielsweise die G7 ihr Engagement unter der Partnerschaft für Globale Infrastruktur und Investitionen (PGII). Doch auch die Länder Mittelosteuropas oder der Zusammenschluss der zehn südostasiatischer Nationen ASEAN haben eigene Initiativen zu verbesserten Vernetzung aufgelegt.

Aktuelle Berichte zu Infrastrukturvorhaben weltweit

GTAI berichtet laufend über aktuelle Trends und Projekte im Bereich Konnektivität. Dazu gehören zum einen Infrastrukturvorhaben in den Sektoren Energie, Transport und Digitales; zum anderen auch "weiche" Faktoren wie gemeinsame Standards, die den weltweiten Austausch vereinfachen.

  1. 12.06.2024 Wirtschaftsumfeld | Malediven | Konjunktur
    Die Malediven haben ein Schuldenproblem
  2. 11.06.2024 Branche kompakt | Bulgarien | Energiewirtschaft
    Kapazität des Stromnetzes bremst die Solarprojekte aus
  3. 11.06.2024 Branche kompakt | Algerien | Energiewirtschaft
    Rohstoffreiches Algerien treibt Energiewende voran
Zu allen Beiträgen

Auslandsbau – Wettbewerber und Kooperationspartner

Der Auslandsbau – die Tätigkeit von Baufirmen außerhalb ihres Heimatmarktes – macht knapp ein Fünftel der weltweiten Bautätigkeit aus. Einige Länder tun sich besonders durch ihre Aktivitäten auf Drittmärkten hervor. In der Kooperation mit ihnen können Chancen für deutsche Unternehmen liegen. Ihre Tätigkeiten erhöhen jedoch auch den Wettbewerb für deutsche Firmen. Eine Übersicht bietet der Bericht Auslandsbau weltweit.

In unserer aktuellen Berichterstattung zum Auslandsbau erfahren Sie mehr zum internationalen Wettbewerb im Bauwesen sowie zu Kooperationschancen mit Firmen anderer Länder.

Lesen Sie mehr zu den einzelnen Aktivitäten besonders wichtiger Player im Auslandsbau:

Berichte aus der Praxis

Wie kommen Firmen auf Auslandsmärkten an Aufträge? Unternehmen berichten.

  1. 12.01.2024 Interview | Indien | Beratende Ingenieure
    "In 30 Tagen haben wir einen Flughafen in Indien geplant"
  2. 20.12.2023 Interview | Taiwan | Beratende Ingenieure
    "Wir vereinen in Taiwan technisches Wissen mit lokaler Expertise"
  3. 20.12.2023 Interview | Chile | Beratende Ingenieure
    "Der Wasserstoffboom in Chile ist sehr spannend für uns"
Zu allen Beiträgen

Infrastruktur und Entwicklungszusammenarbeit

Viele Infrastrukturprojekte werden mit Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit umgesetzt. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Geber und aktuelle Ausschreibungen.

Geschäftsmann zeigt mit Finger auf Statistik Geschäftsmann zeigt mit Finger auf Statistik | © iStock.com/Yagi-Studio

Internationale Geber

Eine Reihe von multilateralen Entwicklungsbanken hat sich die Förderung von Konnektivität auf die Fahne geschrieben. Beispiele sind die AfDB, die AIIB und die ADB. Auch bilaterale Geber fördern Konnektivitätsprojekte, so die KfW Entwicklungsbank und die französische Entwicklungsagentur AFD.

European union flag against parliament in Brussels, Belgium European union flag against parliament in Brussels | © GettyImages/artJazz

EU-Förderung

Aktuelle Berichte erklären die EU-Förderinstrumente der Haushaltsperiode 2021-2027. Die Europäische Union fördert Konnektivität auch im Rahmen des neuen EU-Außenhilfeinstruments NDICI/Global Europe. 

Ausschreibungen und Projektmeldungen

GTAI bietet eine umfangreiche Datenbank mit Ausschreibungen internationaler Kapitalgeber, Informationen zu Projektinhalten, Fristen und Kontaktadressen.

  1. 14.06.2024 Ausschreibungsmeldung Nordmazedonien Schienenverkehr
    Consulting, Eisenbahninfrastruktur

    Vorgesehene Consultingleistung:

    • Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Sicherheit der Eisenbahnverkehrseinrichtungen und -dienste, um die Schieneninfrastruktur entlang der transeuropäischen Eisenbahnkorridore X und VIII an den Grenzbahnhöfen/-punkten zu modernisieren und auszubauen; Beitrag zu einer besseren Wettbewerbsfähigkeit des Schienenverkehrs und zum Wirtschaftswachstum 
  2. 14.06.2024 Ausschreibungsmeldung Türkei Nahrungsmittel- , Verpackungsmaschinen
    Ausrüstung für eine Lagerhalle (Trockenaprikosenproduktion)

    Vorgesehen:

    • Lieferung, inkl. Installation, Inbetriebnahme, Wartung, Schulung etc., von Maschinen/Ausrüstung (IT-Ausrüstung?) für eine Lager- und Markthalle für getrocknete Aprikosen in Malatya
  3. 14.06.2024 Ausschreibungsmeldung Türkei Software
    Ausrüstung/Software, Verkehrssystem (Denizli)

    Vorgesehen:

    • Bereitstellung, Auslegung, Installation, Inbetriebnahme, inkl. Schulungen, der Büroausstattung, Informationssysteme, Verkehrsmodellierungs- und Simulationssoftware usw. zur Verbesserung des Verkehrssystems in Denizli
Zu allen Beiträgen
  1. 14.06.2024 Projektmeldung Nepal Wasserkraft
    Förderung von Wasserkraft

    Die Regierung Nepals beantragte bei der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) ein Darlehen in Höhe von 550 Millionen US-Dollar für ein Energieprojekt.

  2. 14.06.2024 Ausschreibungsmeldung Tunesien Architektur, Ingenieurdienstleistungen
    Consulting, technische Kontrolle der Installation von Photovoltaikanlagen

    Vorgesehene Leistung: 

    • Technische Kontrolle der Lieferung und Installation von 120 photovoltaischen Solarsystemen zur Eigenstromerzeugung für 102 öffentliche Gebäude
  3. 13.06.2024 Ausschreibungsmeldung Angola Stromübertragung, -verteilung, Netze
    Sanierung, Stromversorgung (Benguela und Luanda)

    Vorgesehen:

    • Auslegung und Lieferleistungen, inkl. Installation und Inbetriebnahme, im Hinblick auf die Sanierung und Erweiterung der Stromverteilungsnetze in Benguela und Luanda im Rahmen des o. g. Projekts zur Verbesserung des Zugangs zur Stromversorgung
Zu allen Beiträgen
  1. 14.06.2024 Ausschreibungsmeldung Ostafrika Digitale Wirtschaft
    Consulting, Machbarkeitsstudie(Digitialisierungsprojekt)

    Vorgesehen:

    • Durchführung einer Machbarkeitsstudie zur Einrichtung eines regionalen Forums zur Regulierung von  Informations- und Kommunikationstechnologien der Mitgliedstaaten der Intergovernmental Authority on Development im Rahmen des o. g. Projekts zur Beschleunigung der Digitalisierung und Verbesserung des Zugangs zum Breitbandnetz in der Region Ostafrika
  2. 13.06.2024 Ausschreibungsmeldung Indien Software
    Consulting, Sozialregister- und Managementinformationssystem (Inklusionsprojekt)

    Vorgesehen:

    • Konzeption, Entwicklung, Umsetzung und Pflege einer integrierten Sozialregister- und MIS-Plattform für Menschen mit Behinderung
  3. 13.06.2024 Ausschreibungsmeldung Sambia IKT
    IKT-Ausrüstung (Landverwaltung)

    Vorgesehen:

    • Lieferung, Installation und Inbetriebnahme von Referenzstationen (CORS) sowie diverser IKT-Ausrüstung für das integrierte Landverwaltungssystem, inkl. Benutzerschulung (3 Lose)
Zu allen Beiträgen
nach oben
Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.