Branchencheck | Schweden

Investitionsabsichten werden zurückgefahren

Obwohl einzelne Branchen allmählich aus dem Coronatief hervorkommen, bleibt der Investitionswille stark begrenzt.

Zum Jahreswechsel überraschten wichtige Branchen, wie der Maschinenbau oder Chemieindustrie, mit einem teilweise deutlichen Aufwärtstrend. Bis die Einbußen des ersten Pandemiejahres überwunden werden, dürfte aber noch eine Weile vergehen. Zudem bremst die labile Weltkonjunktur die Entwicklungspläne. Laut der Anfang 2021 durchgeführten Investitionsumfrage des schwedischen Statistikamtes SCB haben dortige Unternehmen bereits 2020 rund 9 Prozent weniger investiert als im Vorjahr. Im Jahr 2021 könnten die entsprechenden Ausgaben um weitere 11 Prozent zurückgehen.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.