Portal 21 Italien

Berufsspezifische Register

Zahlreiche italienische Dienstleistungserbringer müssen sich in ein berufsspezifisches Verzeichnis eintragen lassen, um ihre Tätigkeit ausführen zu dürfen. Nachstehend einige Beispiele:

Anlageberater

as Albo dei Promotori Finanziari, in dem die italienischen Anlageberater registriert werden, ist von den italienischen Handelskammern unabhängig. Die Recherche in den Registern der einzelnen italienischen Regionen ist kostenfrei auf der Homepage der Organisation zur Führung des italienischen Anlageberaterverzeichnisses möglich. Voraussetzung für die Listung ist die Erfüllung strenger Anforderungen an Integrität und fachliche Kompetenz. Neben Namen, Geburtsort und -datum sowie der Anschrift wird dort auch preisgegeben, seit wann der Anlageberater im jeweiligen Register eingeschrieben ist.

Architekten

Italienische Architekten, Raumplaner, Landschaftsarchitekten und Denkmalpfleger müssen sich im Berufsregister der jeweiligen Provinzkammer für ihre Berufe (Ordine degli Architetti, Pianificatori, Paesaggisti e Conservatori) eintragen lassen. Eine (auch deutschsprachige) Online-Recherche nach in diesen Verzeichnissen eingetragenen Architekten ist auf der Homepage des nationalen Berufsregisters möglich. Dieses stellt der nationale Rat der Architekten, Raumplaner, Landschaftsarchitekten und Denkmalpfleger (Consiglio Nazionale degli Architetti, Pianificatori, Paesaggisti e Conservatori) auf Grund von Meldungen der Provinzkammern zusammen.

Anwaltsregister

Italienische Rechtsanwälte (Avvocati) müssen sich bei der Rechtsanwaltskammer (Ordine degli Avvocati) ihres Sitzes registrieren. Eine Suche nach in Italien zugelassenen Rechtsanwälten ermöglicht der Internetauftritt des nationalen Rates der italienischen Rechtsanwaltskammern (Consiglio Nazionale Forense). Die Anwaltslisten der deutschen Auslandsvertretungen in Italien hat der Bereich Recht von Germany Trade & Invest unter Anwälte in der Online-Rubrik "Anwälte im Ausland" verlinkt.

Daten italienischer Notare können hingegen auf der Homepage des nationalen Rates italienischer Notarkammern (Consiglio Nazionale del Notariato) recherchiert werden.

Ingenieure

Ingenieure aus Italien (Ingegneri) müssen sich in das Ingenieurregister der Ingenieurkammer ihrer Provinz eintragen lassen. Die einzelnen Ingenierkammern melden die Daten an das nationale italienische Ingenieurregister (Registro Unico degli Ingegneri) weiter. Dieses betreut der Gesamtstaatliche Ingenieurrat Italiens (Consiglio Nazionale degli Ingegneri). Eine Namenssuche ist in dessen Internetauftritt möglich.

Mediatoren

Seit kurzem gibt es darüber hinaus ein spezielles Register der Mediationseinrichtungen in Italien (Registro degli organismi di mediazione). Nähere Informationen hierzu bietet die Rubrik Außergerichtliche Streitbeilegung dieses Italien-Länderbeitrages.

Weitere Register bei italienischen Handelskammern

In einigen Fällen führen auch die italienischen Handelskammern berufsspezifische Register. Beispielhaft seien an dieser Stelle folgende Register genannt:

Verkäufer, Hersteller und Importeure von Edelmetallen erfasst das italienische Registro assegnatari marchi di identificazione dei metalli preziosi. Die Korrespondenzdaten der hiermit befassten Kammerstellen sind dem Internetauftritt der italienischen Handelskammern zu entnehmen.

Die italienischen Handelskammern führen zudem ein eigenes Berufsverzeichnis für Schätzmeister und Sachverständige (Ruolo dei periti ed esperti). Vor der Eintragung bewertet eine Prüfungskommission die fachliche und moralische Qualifikation der Antragsteller.

Germany Trade & Invest (Stand: 10.11.2016)

Dieser Beitrag gehört zu:
nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.