"Branche kompakt" - Bauwirtschaft

08.08.2019

Branche kompakt: Schwedischer Hochbau im Abwärtstrend

Stockholm (GTAI) - Der Wohnungsbedarf in Schweden bleibt groß, die Baukosten sind aber hoch. Deswegen wird renoviert und auf Umweltschutz gesetzt. Gewerbebauten und öffentliche Aufträge bieten Chancen.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Schweden Bauwirtschaft, allgemein, Gewerbebau, Baunebengewerbe, Wohnungsbau

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche