Investitionsklima und -risiken

07.05.2018

Investitionsklima und -risiken - Südkorea

Seoul (GTAI) - Südkorea blickt auf eine der größten Erfolgsgeschichten der Wirtschaftshistorie zurück. Nach dem Koreakrieg konnte sich das asiatische Land innerhalb von nur wenigen Jahrzehnten zu einer der führenden Industrienationen aufschwingen. Es war 2017 der sechstgrößte Exporteur und gemessen am BIP die elftstärkste Wirtschaftsmacht der Welt. Für Investoren bleibt Südkorea interessant, auch wenn die Lohnkosten mittlerweile hoch sind und der Wettbewerb vor Ort sehr hart ist. (Kontaktadressen)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Südkorea Geschäftspraxis allgemein, Privatisierung, Deregulierung, Investitionen (Inland), Investitionsklima, allgemein, Investitionen aus dem Ausland / Joint Ventures

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche