Wirtschaftsstruktur und Chancen

23.07.2018

Wirtschaftsstruktur - Mexiko

Mexiko-Stadt (GTAI) - Der Anteil der Industrie an der mexikanischen Wirtschaftsleistung steigt. Triebfeder der Entwicklung ist der Kfz-Sektor. Gleichzeitig sind auch Dienstleistungsbranchen wie der Tourismus und der Handel immer stärker an der Wertschöpfung beteiligt. Bergbau und Landwirtschaft nehmen in ihrer Bedeutung ab. Deutsche Firmen sind vorwiegend in den industriellen Zentren im Norden und der Landesmitte vertreten. Unangefochtenes Wirtschaftszentrum ist die Hauptstadt Mexiko-Stadt.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Mexiko Geschäftspraxis allgemein, Wirtschaftsstruktur, allgemein, Verarbeitende Industrie, Regionalstruktur, Tertiärsektor

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche