Recht Aktuell

28.02.2018

Afrika - Was steht hinter der G20-Initiative "Compact with Africa"?

Von Helge Freyer

(GTAI) Beim „Compact with Africa“ (CWA) handelt es sich um eine G20-Initiative, deren Ziel eine verbesserte Art der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen afrikanischen Ländern und internationalen Organisationen sowie bilateralen Partnern ist, um die Rahmenbedingungen für private Investitionen in diesen Ländern zu optimieren.

Partnerländer der G20-Initiative CWA in Afrika sind derzeit: Ägypten, Äthiopien, Benin, Cote d’Ivoire, Ghana, Guinea, Marokko, Ruanda, Senegal und Tunesien.

Mehr zum Thema: