Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Harvesting a wheat field, dust clouds - aerial view Harvesting a wheat field, dust clouds | © GettyImages/ollo

Südamerika: "Smart Farming in Südamerika: Die Zukunft der Landwirtschaft" (November 2021)

Die Digitalisierung der Landwirtschaft schreitet in Südamerika schnell voran. Für deutsche Unternehmen lohnt sich der Blick auf den Markt.

Die natürlichen Voraussetzungen für die Nutzung landwirtschaftlicher Flächen sind in Ländern wie Argentinien und Brasilien hervorragend. Schon heute kann Argentiniens Agrarsektor fast das Zehnfache der eigenen Bevölkerung ernähren, in Brasilien waren 2020 rund die Hälfte aller Exporte landwirtschaftliche Produkte. Dabei ist das Potenzial des Sektors längst nicht ausgeschöpft: Südamerikas Landwirte setzen immer stärker auf moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, für junge Fachkräfte ist der Sektor attraktiv. Für deutsche Hersteller von Land- und Präzisionstechnik sowie Agrarchemie gehört Südamerika zu den wichtigsten Absatzmärkten.

Chancen und Herausforderungen von Smart Farming in Brasilien und Argentinien beleuchteten wir in unserem Webinar am 11. November 2021. Gleichzeitig boten wir Ihnen die Gelegenheit, Ihre Fragen an unsere Experten zu stellen.

Referent:innen

Gloria Rose, Berichterstatterin Brasilien, GTAI São Paulo

Carl Moses, Berichterstatter Argentinien, GTAI Buenos Aires

Janis Faltmann, Global Product Manager, Bosch BASF Smart Farming

Rodrigo A. Neiva De Lima, Product Manager, Bosch Brasil

Hendrik Schulze-Düllo, Senior Manager Market Research, Claas

Niklas Heseker, Product Market Manager, Claas

Moderatorin

Jenny Eberhardt, Senior Managerin Amerika, GTAI Berlin

Hier finden Sie die Präsentation sowie den Link zur Aufzeichnung.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.