Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Wirtschaftsumfeld I Kanada I Außenwirtschaftspolitik

Kanada fürchtet zunehmenden US-Protektionismus

US-Präsident Biden will "Buy American"-Regeln verschärfen. Das geplante Infrastrukturpaket könnte auch kanadischen Firmen die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen erschweren.

Von Daniel Lenkeit | Toronto

Die US-Regierung will den regionalen Wertschöpfungsanteil (RVC) unter dem "Buy American Act" umgehend von 55 Prozent auf 60 Prozent und bis 2029 auf 75 Prozent erhöhen. Das Gesetz legt den RVC von Produkten fest, die die US-Regierung mit öffentlichen Geldern beschafft.

Bisher zeigt sich die kanadische Regierung über striktere RVC-Regeln bei öffentlichen Ausschreibungen nicht beunruhigt. Der Grund ist, dass für öffentliche Beschaffungen auf Bundesebene die WTO-Regeln greifen. Unter dem "Agreement on Government Procurement" sind kanadische Unternehmen von den "Buy American"-Richtlinien ausgeschlossen.

Sollten die strengeren US-Beschaffungsauflagen allerdings Teil des neuen Infrastruktur-Konjunkturpakets werden, wäre dies ein Rückschlag. Die Infrastrukturbudgets sind zu großen Teilen in den Bundesstaaten konzentriert, die nicht den WTO-Regeln unterliegen und bei deren Ausschreibungen kanadische Firmen keinen Ausnahmestatus genießen. Kanada bemüht sich aktuell um eine Sonderregelung für diesen Fall.

Zudem fürchten einige Industrieexperten neben der abschreckenden Rhetorik um "Buy American" einen höheren Verwaltungsaufwand für US-Bauunternehmer im Umgang mit ausländischen Zulieferern. Auf kanadischer Seite wären vor allem Unternehmen aus dem Bausektor und der Baustoffwirtschaft betroffen, die an kommunalen Infrastrukturprojekten beteiligt sind. Deutsche Zulieferer von Ausrüstungsgütern in diesen kanadischen Industrien sollten die Entwicklungen im Auge behalten.

Feedback
Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.