Branchen (516) Nahrungsmittel, Getränke (413) Land- und Forstwirtschaft, übergreifend (243) Nahrungsmittel- ,Verpackungsmaschinen (101)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 516
  • 02.03.2017 Branchenbericht Südkorea Nahrungsmittel, Getränke
    Seite merken Seite gemerkt

    Absatz von Mineralwasser steigt in Korea (Rep.) zweistellig

    Seoul (GTAI) - Während die koreanische Konjunktur seit 2014 mit gedämpftem Schwung wächst, finden sich in einigen Nischen Geschäftschancen mit zweistelligen Wachstumsraten. So stieg der Umsatz mit Mineralwasser in den vergangenen Jahren deutlich an, da sich die Konsumgewohnheiten der Bevölkerung ändern. Ein verstärkter Trend in Richtung Gesundheitsbewusstsein und eine zunehmende Individualisierung wirken als Triebfedern für die Verkaufszuwächse. Die Importe steigen sogar noch stärker als der Gesamtmarkt.

  • 01.03.2017 Branchenbericht Mexiko Nahrungsmittel, Getränke
    Seite merken Seite gemerkt

    Mexikanische Verpackungsindustrie steht vor schwierigem Jahr

    Mexiko-Stadt (GTAI) - Die mexikanische Verpackungsindustrie legte 2016 dem Verband AMEE (Asociación Mexicana de Envase y Embalaje) zufolge um rund 4,5% zu. Für 2017 gab der Verband noch keine Prognose ab, verweist aber darauf, dass die Rahmenbedingungen durch den Regierungswechsel in den USA womöglich schwieriger werden. Die Branche müsse daher die Produktivität steigern, um so ihre Stellung im Export - besonders Richtung USA - zu wahren.

  • 01.03.2017 Branchenbericht China Nahrungsmittel, Getränke
    Seite merken Seite gemerkt

    Chinas Softdrink-Sektor differenziert sich weiter aus

    Beijing (GTAI) - Die Chinesen konsumierten 2016 zwar kaum mehr nicht-alkoholische Getränke als im Vorjahr, gaben dafür aber mehr Geld aus, und dies insbesondere für abgefülltes Wasser und milchhaltige Getränke. In der Folge wächst der Branchenumsatz zwar nicht mehr so dynamisch wie in den letzten Jahren, doch erzielen die Hersteller dieses Ergebnis bei kaum steigender Produktion. Künftig überdurchschnittlich zulegen dürften Sport- und sonstige Getränke mit Zusatznutzen, kalte Tees und heißer Kaffee.

  • 27.02.2017 Branchenbericht Ukraine Nahrungsmittel, Getränke
    Seite merken Seite gemerkt

    Ukrainische Lebensmittelindustrie kämpft sich aus der Krise

    Kiew (GTAI) - Die ukrainische Lebensmittelindustrie lässt die tiefe Krise langsam hinter sich. Der Privatverbrauch soll 2017 wieder leicht steigen und die Ausrichtung auf neue Exportmärkte trägt erste Früchte. Die Unternehmen in der Branche investieren wieder mehr - vor allem in die Anpassung an EU-Standards. Von einer wirklichen Markterholung ist das Land allerdings noch weit entfernt.

  • 27.02.2017 Branchenbericht China Nahrungsmittel, Getränke
    Seite merken Seite gemerkt

    Chinas Nahrungsmittelbranche setzt Wachstumskurs fort

    Beijing (GTAI) - Die Ausgaben der chinesischen Verbraucher für Nahrungsmittel und Getränke legen weiter zu. Der Trend zu verarbeiteten, verpackten und teureren Produkten hält an. Die demografische Entwicklung fördert überdies die Nachfrage nach "Gesundheitsprodukten". Gleichzeitig drohen in einigen Segmenten wie bei Milch Überkapazitäten. Zudem drückt die schwächelnde Tabakindustrie das Wachstum der Gesamtbranche nach unten. (Internetadressen)

  • 27.02.2017 Branchenbericht Estland Land- und Forstwirtschaft, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Estland - Milliardenprojekt in der Zellstoffproduktion

    Tallinn (GTAI) - Estnische Geschäftsleute haben sich zur Investorengruppe Est-For Invest zusammengeschlossen und bekanntgegeben, bis 2022 die größte Industrieinvestition Estlands zu realisieren: Die Gruppe will für 1 Mrd. Euro eine Zellstofffabrik bauen. Gleichzeitig lockt die Papier- und Holzwirtschaft auch ausländische Investoren: Die finnische Metsä-Gruppe wird ein Furnierwerk im Land errichten. (Internetadressen)

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.