Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend (1236)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 1.236
  • 18.12.2015 Zollmeldung China Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    VR China - Antidumpingverfahren Kraftpapier

    Bonn (gtai) Das chinesische Wirtschaftsministerium hat im Antidumpingverfahren gegen Kraftpapiere mit Ursprung in den USA, Japan und der EU eine vorläufige Entscheidung getroffen. Die vorläufig festgesetzten Zölle betragen für Einfuhren aus den USA 14,9%, aus Japan 20,2% und für Einfuhren aus der EU zwischen 23,4% und 29%.
    Quelle: Entscheidung des MOFCOM vom 10.12.2015

  • 18.12.2015 Zollmeldung China Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    VR China - Direktbeförderung von Waren bei Nutzung von Freihandelsabkommen

    Bonn (gtai) - Die Zollverwaltung Hongkongs bietet mit ihrem "Free Trade Agreement Transhipment Facilitation Scheme" eine vereinfachte Abfertigung an. Diese gilt für Waren, die zwischen der VR China und den Staaten, mit denen die VR China Freihandelsabkommen geschlossen hat, gehandelt werden. Im Grundsatz müssen solche Waren direkt befördert werden um Missbräuche zu verhindern. Von diesem Grundsatz kann abgewichen werden, wenn die Waren unter ständiger zollamtlicher Überwachung bleiben. Davon...

  • 17.12.2015 Zollmeldung Russland Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Russische Föderation – Freihandelsabkommen mit Ukraine ausgesetzt

    Bonn (gtai) – Russland setzt, wie bereits angekündigt, zum 1.1.16 das im Rahmen der GUS geschlossene Freihandelsabkommen gegenüber der Ukraine aus.
    Daneben wird zum 1.1.16 die Einfuhr von Lebensmitteln aus der Ukraine verboten. Betroffen sind die gleichen Lebensmittelgruppen wie bei den Sanktionen gegen die EU.
    Die Aussetzung des Freihandelsabkommens wird damit begründet, dass die Ukraine mit dem Beginn der vorläufigen Anwendung des wirtschaftlichen Teils des Freihandelsabkommens mit der EU zum...

  • 15.12.2015 Projektmeldung Salomonen Zollberatung
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Country Operations Business Plan 2016-2018

    Frühstadium/ Planungsstadium

    Finanzierung: Asiatische Entwicklungsbank (ADB)

    Die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) hat ihre landesbezogene Projektplanung für die Jahre 2016 bis 2018 für die Salomonen, bestehend aus Darlehens- und Zuschussvorhaben sowie Zuschüssen der technischen Hilfe, vorgelegt. Der Bericht besteht aus einem aktualisierten Country Partnership Strategy Results Framework und dem Programm der ADB für den genannten Zeitraum mit Projekttiteln und voraussichtlicher Finanzierungssumme.

  • 11.12.2015 Zollmeldung EU Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Serbien – Beitritt zu den Übereinkommen über ein gemeinsames Versandverfahren und zur Vereinfachung der Förmlichkeiten im Warenverkehr

    Bonn (gtai) – Serbien tritt am 1.2.2016 den Übereinkommen über ein gemeinsames Versandverfahren und zur Vereinfachung der Förmlichkeiten im Warenverkehr bei. Die Beitrittsurkunde wurde am 9. Dezember 2015 hinterlegt. Serbien folgt damit der mit den Beschlüssen Nr. 2/2015 und Nr. 3/2015 der entsprechenden EU-EFTA Gemischten Ausschüsse ausgesprochenen Einladung zum Beitritt zu dem Übereinkommen vom 20.5.1987 über ein gemeinsames Versandverfahren und zum Übereinkommen vom 20.5.1987 über die...

  • 11.12.2015 Zollmeldung Schweiz Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Schweiz – Vorübergehende Zollsenkung für bestimmte Vormaterialien für die Textilindustrie

    Bonn (gtai) – Die Schweiz senkt ab 1.1.2016 für insgesamt 4 Jahre die Zollsätze für bestimmte Vormaterialien für die Textilindustrie auf null. Betroffen von der Maßnahme sind insgesamt 60 Tarifnummern. Hierzu zählen bestimmte Garne und Gewebe aus Baumwolle, synthetischen Filamenten bzw. synthetischen Spinnfasern, Vliesstoffe, Bänder, Stickereien, mit Kunststoff getränkte Gewebe sowie bestimmte Gewirke. Details zu den Waren (einschl. Tarifnummer) sind dem Anhang zur Verordnung über die vorübergehende...

  • 30.11.2015 Projektmeldung Kongo Zollberatung
    Seite merken Seite gemerktDownload

    EDF 2014 - Programme Indicatif National 2014-2020

    Planungsstadium/ Frühstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Im Rahmen ihrer Kooperation mit den AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifik) verabschiedete die Europäische Kommission das Indikativprogramm für die Entwicklungszusammenarbeit mit der Republik Kongo im Zeitraum 2014 bis 2020. Die dafür vorgesehenen Mittel des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) in Höhe von insgesamt 103 Mio. Euro verteilen sich auf Maßnahmen in folgenden Schwerpunktbereichen: Förderung von Wirtschaft und Handel (21 Mio. Euro), Stärkung der lokalen Entwicklung, u.a. Dezentralisierung...

  • 12.11.2015 Projektmeldung Pazifische Inseln Arbeitsmarkt, Lohn- und Lohnnebenkosten
    Seite merken Seite gemerktDownload

    EDF 2015 - Pacific Regional Indicative Programme for the Period 2014-2020

    Planungsstadium/ Frühstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Im Rahmen ihrer Kooperation mit den AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifik) verabschiedete die Europäische Kommission das Indikativprogramm für die Entwicklungszusammenarbeit mit den pazifischen Inselstaaten im Zeitraum 2014 bis 2020. Dafür sind Mittel des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) in Höhe von insgesamt 166 Mio. Euro vorgesehen. Sie verteilen sich auf folgende Schwerpunktbereiche: Regionale wirtschaftliche Integration (50 Mio. Euro), nachhaltiges Management von Naturressourcen...

  • 11.11.2015 Projektmeldung Peru Privatisierungsvorhaben
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Improvement of Foreign Trade Facilitation Services through the Single Window (VUCE) - Stage Two - San Isidro, Lima

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Interamerikanische Entwicklungsbank / Banco Interamericano de Desarrollo (BID)

    Die Interamerikanische Entwicklungsbank (BID) unterstützt ein Entwicklungsvorhaben in Peru. Ziel des Projekts ist die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Import-/Export-Sektors. Vorgesehen sind die Entbürokratisierung der Formalitäten für Aus- und Einfuhren sowie deren elektronische Abwicklung durch die Einführung eines "Ein-Fenster-Konzepts", das eine vollständige Integration der Tätigkeiten von Grenz- und Zollbehörden vorsieht, und die Bereitstellung von Außenwirtschaftsinformationen.

  • 16.09.2015 Projektmeldung Jamaika Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerktDownload

    2nd Fiscal Structural Programme for Economic Growth

    Finanzierungsbewilligung

    Finanzierung: Interamerikanische Entwicklungsbank / Banco Interamericano de Desarrollo (BID)

    Die Interamerikanische Entwicklungsbank (BID) unterstützt ein Entwicklungsvorhaben auf Jamaika. Ziele des Projekts sind eine nachhaltige Fiskalpolitik des Landes und die Steigerung des Wirtschaftswachstums. Dazu sollen Steuerverzerrungen reduziert und hierdurch private Investitionen gefördert werden. Ferner wird angestrebt, den Steuereinzug durch Verbreiterung der Bemessungsgrundlage und Senkung der Steuersätze zu stärken und somit die Steuereinnahmen zu erhöhen, die Effektivität der Steuer- und...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.