Branchen (211) Polen (211) Branchenbericht (211)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 211
  • 07.07.2017 Branchenbericht Polen Messen, Ausstellungen
    Seite merken Seite gemerkt

    Polnische Messen profitieren vom wirtschaftlichen Aufschwung

    Warschau (GTAI) - Die wirtschaftliche Belebung in Polen gibt dem örtlichen Messewesen derzeit Auftrieb. Viele Ausstellungen sind dabei auch für ausländische Firmen attraktiv. Deutsche Unternehmen nutzen sie für den Markteinstieg sowie zur Anbahnung und Pflege von Kontakten. Digitale Innovationen gewinnen bei Veranstaltungen wie der Posener Investitionsgüterschau als Thema an Bedeutung. (Kontaktanschriften)

  • 07.07.2017 Branchenbericht Polen Fahrzeuge, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Polen kurbelt Herstellung von Elektrofahrzeugen an

    Warschau (GTAI) - Bisher war Polen ein wichtiger Standort für die Produktion von Elektrobussen. Um die für 2025 angepeilte Million Elektroautos auf polnischen Straßen zu erreichen, fördert die Regierung nun die Entwicklung von strombetriebenen Pkw. Zwei polnische Unternehmen bereiten die Serienproduktion ihrer Elektrofahrzeuge vor. Derweil wird die Akkuherstellung nicht nur für polnische Kunden ausgebaut.

  • 06.07.2017 Branchenbericht Polen Elektronik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Niederschlesien schafft "Innovation Valley"

    Warschau (GTAI) - Die polnische Woiwodschaft Niederschlesien will ihre Innovationskraft bündeln und stärken, um moderne Produkte, Technologien und Dienstleistungen zu fördern und zu vermarkten. Zu diesem Zweck schafft sie ein so genanntes "Innovation Valley", in dem interessierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihre Vorhaben und Ergebnisse vorstellen können. Eine Kooperation mit ausländischen Partnern ist ebenfalls vorgesehen. (Kontaktanschriften)

  • 19.06.2017 Branchenbericht Polen Transport und Logistik, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Polnische Städte bauen ihr Straßenbahnnetz aus

    Warschau (GTAI) - Dank EU-Fördermitteln intensivieren polnische Städte ihre Investitionen in den Straßenbahnausbau. Mehr als 1 Mrd. Euro könnten bis 2023 dafür ausgegeben werden. Vorgesehen ist der Bau neuer und die Modernisierung bestehender Strecken sowie der Kauf von bis zu 600 neuen Straßenbahnen. Erste Ausschreibungen starteten bereits Ende 2016, die größten Aufträge warten aber noch auf Entscheidungen. Sowohl für Fahrzeughersteller als auch für Infrastrukturlieferanten eröffnet dies gute...

  • 15.06.2017 Branchenbericht Polen Handel und Vertrieb, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Polen kaufen mehr Artikel für ihren Nachwuchs

    Warschau (GTAI) - Die Nachfrage nach Kinderbedarf soll in Polen mittelfristig um jährlich 4 bis 5% zunehmen. Das 2016 eingeführte Kindergeld und die gute Konjunktur lassen die Ausgaben für den Nachwuchs steigen. Den größten Anteil hat daran Bekleidung einschließlich Schuhe. Es besteht eine beträchtliche Inlandsproduktion auch an Hygiene- und Pflegeartikeln sowie Nahrungsmitteln. Es wird zunehmend Wert auf ökologische Produkte gelegt, was auch deutschen Anbietern Zulieferchancen eröffnet.

  • 14.06.2017 Branchenbericht Polen Software
    Seite merken Seite gemerkt

    Polens Hersteller von Computerspielen expandieren

    Warschau (GTAI) - Die erfolgreichen polnischen Produzenten von Computerspielen erwarten künftig noch weitere Zuwächse. Obwohl es 13 börsennotierte Gesellschaften gibt, dominieren kleine Unternehmen. Die Spiele gehen fast alle in den Export. Gleichzeitig wächst auch die Inlandsnachfrage, was ausländischen Anbietern Chancen eröffnet. Wichtige internationale Kontaktforen sind die Messe Game Arena in Posen im Oktober 2017 und Digital Dragons im Mai 2018 in Krakau. (Kontaktanschriften)

  • 14.06.2017 Branchenbericht Polen Motor-, Fahrräder
    Seite merken Seite gemerkt

    Immer mehr schwere Motorräder rollen über Polens Straßen

    Warschau (GTAI) - Große Motorräder (ab 750 ccm) erfreuen sich in Polen im Frühjahr 2017 wachsender Beliebtheit. Von diesem Trend profitiert vor allem BMW, aber auch Kawasaki. Weniger gefragt sind dagegen die zuvor besonders gern gekauften Fahrzeuge bis zu 125 ccm, für die ein Pkw-Führerschein ausreicht. Auf sie entfällt aktuell die Hälfte der Zulassungen. Die Nachfrage nach Mofas stieg dagegen im Vergleich zum Frühjahr 2016. (Kontaktanschrift)

  • 13.06.2017 Branchenbericht Polen Tiefbau, Infrastrukturbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Polnischer Straßenbau braucht Zement und Asphalt

    Warschau (GTAI) - Der wieder in Gang kommende Straßenbau in Polen lässt die Nachfrage nach Zement und Asphalt steigen. Die Zementproduktion soll bis 2018 um 8,3% gegenüber 2016 zulegen. Den Markt teilen sich acht große Unternehmen auf. Da der Großteil der Straßen asphaltiert wird, stellen sich die beiden großen Erdölkonzerne PKN Orlen und Lotos als wichtigste Hersteller auf eine wachsende Nachfrage nach Asphalt ein. (Kontaktanschrift)

  • 10.05.2017 Branchenbericht Estland Tiefbau, Infrastrukturbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Planungen für die Rail Baltica nehmen Fahrt auf

    Riga (GTAI) - Die Rail Baltica, die Hochgeschwindigkeitsstrecke, die Estland, Lettland und Litauen von Nord nach Süd queren soll, ist derzeit das größte Infrastrukturprojekt im Baltikum. Es sieht den Bau einer etwa 870 km langen, modernen Schnellbahnstrecke vor. Das Projekt wird jüngsten Schätzungen zufolge rund 5,8 Mrd. Euro kosten, 85% davon finanziert die EU. Die ersten Ausschreibungsverfahren sind angelaufen. (Internetadresse)

  • 24.04.2017 Branchenbericht Polen Energie, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Polen plant Milliardeninvestitionen in Gaswirtschaft

    Warschau (GTAI) - Der Marktführer in der polnischen Erdgassparte PGNiG verfolgt mittelfristig Projekte im Gesamtwert von 8 Mrd. Euro. Dabei erhält die eigene Förderung ein starkes Gewicht. Die Anzahl der an das Verteilungsnetz angeschlossenen Endabnehmer, Anfang 2017 rund 6,9 Mio., soll gesteigert werden. Inländische Gesellschaften wollen künftig Flüssiggas LNG und LPG nicht nur für sich importieren, sondern auch damit handeln.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.