Exportkontrolle, übergreifend (418)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 418
  • 01.04.2016 EU Customs & Trade News EU Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Terrorismusbekämpfung – 244. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002

    Durchführungsverordnung (EU) 2016/473 der Kommission vom 31. März 2016 zur 244. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit den ISIL (Da'esh)- und Al-Qaida-Organisationen in Verbindung stehen; ABl. L 85 vom 1.4.2016, S. 30.
    Anmerkung:
    Anhang I der Verordnung (EG) Nr. 881/2002, der die Liste der Personen, Gruppen und Organisationen enthält, deren Gelder und wirtschaftliche...

  • 01.04.2016 EU Customs & Trade News EU Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    EU/Libyen - Restriktive Maßnahmen

    Durchführungsverordnung (EU) 2016/466 des Rates vom 31. März 2016 zur Durchführung des Artikels 21 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2016/44 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen; ABl. L 85 vom 1.4.2016, S. 3.
    Anmerkung:
    Umsetzung des Beschlusses (GASP) 2016/478 des Rates vom 31.3.2016. Mit Wirkung vom 1.4.2016 werden drei weitere Personen in die in Anhang III der Verordnung (EU) 2016/44 enthaltene Liste der Personen, die restriktiven Maßnahmen unterliegen, aufgenommen.


    Beschluss...

  • 01.04.2016 EU Customs & Trade News EU Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    EU/Korea DR - Restriktive Maßnahmen

    Verordnung (EU) 2016/465 des Rates vom 31. März 2016 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 329/2007 über restriktive Maßnahmen gegen die Demokratische Volksrepublik Korea; ABl. L 85 vom 1.4.2016, S. 1.
    Anmerkung:
    Umsetzung der in Beschluss (GASP) 2016/475 des Rates vom 31.3.2016 die Korea National Insurance Corporation (KNIC) betreffenden Regelungen in Unionsrecht. Die Änderungen treten am 1.4.2016 in Kraft.


    Beschluss (GASP) 2016/475 des Rates vom 31. März 2016 zur Änderung des Beschlusses...

  • 01.04.2016 EU Customs & Trade News EU Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    EU/Bosnien und Herzegowina - Restriktive Maßnahmen

    Beschluss (GASP) 2016/477 des Rates vom 31. März 2016 zur Änderung des Beschlusses 2011/173/GASP über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Bosnien und Herzegowina; ABl. L 85 vom 1.4.2016, S. 47.
    Anmerkung:
    Nach einer Überprüfung des Beschlusses 2011/173/GASP werden die restriktiven Maßnahmen bis zum 31. März 2017 verlängert.

  • 18.03.2016 Zollmeldung Ägypten Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Ägypten – Weitere Ausnahmen vom direkten Dokumentenversand zwischen Banken bei der Zahlungsabwicklung von Importgeschäften

    Bonn (gtai) – Die ägyptische Zentralbank ordnete im Dezember 2015 an, dass der Versand von Handelsdokumenten künftig nur noch direkt zwischen der Hausbank des ausländischen Exporteurs und der Hausbank des ägyptischen Importeurs stattfinden darf (siehe unsere Meldung vom 11.2.16).
    Mit Runderlass vom 22.2.16 werden als weitere Ausnahmen von dieser Regelung sämtliche Luftfrachtsendungen sowie Computer Hard- und Software hinzugefügt.
    Zuvor befreite die Zentralbank bereits Einfuhrgeschäfte von...

  • 17.02.2016 Zollmeldung Ägypten Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Ägypten – Vorläufiger Schutzzoll auf Weißzucker aufgehoben

    Bonn (gtai) – Das ägyptische Industrie- und Handelsministerium hat per Dekret 101/2016 vom 7.2.16 seine Schutzmaßnahmenuntersuchung gegen Einfuhren von Weißzucker eingestellt und die vorläufige Maßnahme aufgehoben. Die seit 19.4.15 gezahlten Zusatzabgaben bei der Einfuhr von Weißzucker der Zolltarifnummer 17019990 werden zurückerstattet.

  • 11.02.2016 Zollmeldung Ägypten Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Ägypten – Ergänzende Informationen der Zentralbank zu den geänderten Importvorschriften

    Bonn (gtai) – Ein Rundschreiben der ägyptischen Zentralbank vom 27.1.2016 enthält nähere Erläuterungen zu den geänderten Zahlungsvorschriften für Importgeschäfte (siehe unsere Meldung vom 26.1.16).
    Per Runderlass vom 21.12.15 hatte die ägyptische Zentralbank angeordnet, dass bei Zahlungsabwicklung per Dokumenteninkasso die Handelsdokumente direkt von der ausländischen Bank des Exporteurs an die lokale Bank des Importeurs weiterzuleiten sind. Der direkte Versand der Dokumente vom Exporteur zum...

  • 18.12.2015 Zollmeldung Russland Exportkontrolle, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Russische Föderation – Ausfuhrverbot für Altpapier

    Bonn (gtai) – Die Russische Föderation führt ab dem 18.12.15 bis einschließlich 18.4.16 ein Ausfuhrverbot für Altpapier (Warengruppe 4707) ein.
    Quelle: Regierungsverordnung vom 12.12.15 Nr. 1372

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.