Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend (1276)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 1.276
  • 11.12.2015 Zollmeldung Schweiz Zollgesetz und Zollverfahren, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Schweiz – Vorübergehende Zollsenkung für bestimmte Vormaterialien für die Textilindustrie

    Bonn (gtai) – Die Schweiz senkt ab 1.1.2016 für insgesamt 4 Jahre die Zollsätze für bestimmte Vormaterialien für die Textilindustrie auf null. Betroffen von der Maßnahme sind insgesamt 60 Tarifnummern. Hierzu zählen bestimmte Garne und Gewebe aus Baumwolle, synthetischen Filamenten bzw. synthetischen Spinnfasern, Vliesstoffe, Bänder, Stickereien, mit Kunststoff getränkte Gewebe sowie bestimmte Gewirke. Details zu den Waren (einschl. Tarifnummer) sind dem Anhang zur Verordnung über die vorübergehende...

  • 30.11.2015 Projektmeldung Kongo Zollberatung
    Seite merken Seite gemerktDownload

    EDF 2014 - Programme Indicatif National 2014-2020

    Planungsstadium/ Frühstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Im Rahmen ihrer Kooperation mit den AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifik) verabschiedete die Europäische Kommission das Indikativprogramm für die Entwicklungszusammenarbeit mit der Republik Kongo im Zeitraum 2014 bis 2020. Die dafür vorgesehenen Mittel des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) in Höhe von insgesamt 103 Mio. Euro verteilen sich auf Maßnahmen in folgenden Schwerpunktbereichen: Förderung von Wirtschaft und Handel (21 Mio. Euro), Stärkung der lokalen Entwicklung, u.a. Dezentralisierung...

  • 12.11.2015 Projektmeldung Pazifische Inseln Arbeitsmarkt, Lohn- und Lohnnebenkosten
    Seite merken Seite gemerktDownload

    EDF 2015 - Pacific Regional Indicative Programme for the Period 2014-2020

    Planungsstadium/ Frühstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Im Rahmen ihrer Kooperation mit den AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifik) verabschiedete die Europäische Kommission das Indikativprogramm für die Entwicklungszusammenarbeit mit den pazifischen Inselstaaten im Zeitraum 2014 bis 2020. Dafür sind Mittel des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) in Höhe von insgesamt 166 Mio. Euro vorgesehen. Sie verteilen sich auf folgende Schwerpunktbereiche: Regionale wirtschaftliche Integration (50 Mio. Euro), nachhaltiges Management von Naturressourcen...

  • 07.01.2015 Projektmeldung Bosnien-Herzegowina Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerktDownload

    IPA II 2014 - Indikatives Strategiepapier 2014-2017 im Rahmen des Instruments für Heranführungshilfe IPA II

    Planungsstadium/ Frühstadium

    Finanzierung: EU-Kommission/Europäische Union

    Im Rahmen des Instruments für Heranführungshilfe IPA II verabschiedete die Europäische Union das Indikative Strategiepapier 2014-2017 für Bosnien und Herzegowina. Es sieht die Förderung von Maßnahmen in folgenden Schwerpunktbereichen vor: Reformen zur Vorbereitung der EU-Mitgliedschaft: Demokratie und Regierungsführung (31 Mio. Euro), Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte (33 Mio. Euro); Wettbewerbsfähigkeit und Innovation, lokale Entwicklungsstrategien (63,8 Mio. Euro); Bildung, Beschäftigung und...

  • 27.06.2014 Projektmeldung Antigua und Barbuda Beratung Öffentlicher Sektor
    Seite merken Seite gemerktDownload

    National Indicative Programme 2014-2020

    Planungsstadium/ Frühstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Im Rahmen ihrer Kooperation mit den AKP-Staaten (Asien, Karibik, Pazifik) hat die Europäische Union das Indikativprogramm für die Entwicklungszusammenarbeit mit Antigua und Barbuda im Zeitraum 2014 bis 2020 verabschiedet. Darin sind Mittel des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) in Höhe von insgesamt 3 Mio. Euro vorgesehen, die vornehmlich für Maßnahmen zur institutionellen und organisatorischen Stärkung des Managements öffentlicher Finanzen verwendet werden sollen (2,4 Mio. Euro). Darüber hinaus...

  • 21.11.2011 Welt Arzneimittel, Diagnostika
    Seite merken Seite gemerkt

    Marktzugang für Arzneimittel

    Zulassungs- und Registrierungsverfahren, nationale Regelungen und Warenkennzeichnungen: Der Marktzugang für Arzneimittel erfordert Geduld, bietet aber große Chancen.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.