Aserbaidschan (165)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 165
  • 09.02.2016 Zollmeldung Aserbaidschan Einfuhrabgaben, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Aserbaidschan – Einfuhrumsatzsteuerbefreiung für Weizen

    Bonn (gtai) – Vom 15.1.2016 wird die Einfuhr von Weizen in Aserbaidschan von der Einfuhrumsatzsteuer befreit. Die Einfuhrumsatzsteuer beträgt in Aserbaidschan 18%.

    Quelle: Pressemitteilung des aserbaidschanischen Wirtschaftsministeriums vom 14.1.16

  • 30.10.2015 Zollmeldung Aserbaidschan
    Seite merken Seite gemerkt

    Aserbaidschan – Vereinfachte Einfuhr nach Nachitschewan

    Bonn (gtai) – Die Autonome Republik Nachitschewan verfügt über weitreichende Selbstbestimmungsrechte, unter anderem über eine eigene Regierung, die auch das Einfuhrverfahren regeln kann.
    Das Ministerkabinett Nachitschewans hat nach Agenturberichten die Einfuhr von Waren erleichtert, indem es einige früher für die Zollanmeldung benötigte Dokumente abgeschafft hat.
    Wie auch in Aserbaidschan bedurfte es eines Konformitätszertifikats für Produkte, die einer Konformitätsbewertung unterliegen, eines...

  • 06.08.2015 Zollmeldung Aserbaidschan
    Seite merken Seite gemerkt

    Aserbaidschan – Zollbefreiungen für Waren, die für den High-Tech Park Mingecevir bestimmt sind

    Bonn (gtai) – Residenten des High-Tech-Parks in Mingecevir erhalten Zollbefreiungen auf bestimmte Waren der Warenkapitel 84 und 85. Die Zollbefreiung gilt für die Dauer von sieben Jahren ab dem 28.8.15.

    Zollfrei eingeführt werden können folgende Waren:

    Warennummer nach Zolltarif
    Bezeichnung

    8471.70.500.0
    Festplattenspeichereinheiten

    8471.80.000.0
    andere Einheiten von automatischen Datenverarbeitungsmaschinen

    8473.30.200.0
    Teile und Zubehör für Maschinen der Position...

  • 02.04.2015 Zollmeldung Aserbaidschan
    Seite merken Seite gemerkt

    Aserbaidschan führt zum 1. März neue Verbrauchsteuersätze ein

    Bonn (gtai) – Zum 1.3.15 hat Aserbaidschan seine Verbrauchsteuersätze für Alkohol- und Tabakerzeugnisse erhöht.
    Diese Verbrauchsteuererhöhung fällt besonders in Gewicht, da Aserbaidschan zuvor seine Landeswährung, den Manat vom Dollar losgelöst hatte.
    Eine Übersicht der neuen Verbrauchsteuersätze finden Sie hier.
    Quelle: Offizielles Veröffentlichungsblatt

  • 26.01.2015 Zollmeldung Aserbaidschan
    Seite merken Seite gemerkt

    Aserbaidschan erhöht Verbrauchsteuersätze

    Bonn (gtai) - Zum 01. Januar 2015 gelten für verbrauchsteuerpflichtige Waren in Aserbaidschan neue Steuersätze. Zudem werden Platin, Gold und daraus hergestellte Schmuck- und andere Gebrauchsgegenstände sowie geschliffene, verlesene und eingefasste Diamanten verbrauchsteuerpflichtig.
    Das entsprechende Gesetz hat das Parlament bereits am 30.12.2014 gebilligt. Die Unterzeichnung durch Präsident Aliyev erfolgte am 10.01.2015.

    Warenbezeichnung
    alte Verbrauchsteuer
    neue Verbrauchsteuer
    ...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.