Branchen (164) Pflanzenproduktion (31) Nahrungsmittel- , Verpackungsmaschinen (140)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 164
  • 21.05.2018 Branchenbericht Frankreich Land- und Forstwirtschaft, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Höherer Absatz von Landmaschinen in Frankreich erwartet

    Paris (GTAI) - Nach einer zaghaften Erholung 2017 wird der französische Markt für Landmaschinen 2018 deutlich stärker zulegen. Das erwartet der Branchenverband Axema. Vor allem der Getreideanbau sowie Höfe, die Mischkultur und Viehzucht verbinden, könnten wieder mehr investieren. Durch verordnete Einschränkungen beim Pestizid- und Düngemitteleinsatz erhalten Smart-Farming-Lösungen Rückenwind. (Kontaktadressen)

  • 14.05.2018 Branchenbericht Mauritius Land- und Forstwirtschaft, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Leistungsstarke Nahrungsmittelindustrie in Mauritius

    Port Louis (GTAI) - Der kleine Inselstaat Mauritius ist in Afrika eine Ausnahmeerscheinung: Ökonomisch gut aufgestellt, leistungsstark und technologisch ein Vorbild. An den naturgegebenen Fakten aber kann das Land wenig ändern: Die landwirtschaftliche Fläche ist hügelig und nur begrenzt nutzbar. Der einzige Ausweg: Hochintensive Bewirtschaftung. Der Markt ist zwar klein, doch favorisieren mauritische Kunden westliche anstatt zum Beispiel chinesische Technik. Deutsche Firmen sollten diese Chance nutzen.

  • 14.05.2018 Branchenbericht Brasilien Gesundheitswesen, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Vielfältige Chancen für Naturheilmittel und Naturkosmetik in Brasilien

    São Paulo (GTAI) - Das Potenzial der immensen Pflanzenvielfalt Brasiliens blieb lange ungenutzt. Neue Rechtsgrundlagen bieten Unternehmen nun sowohl im Bereich Pflanzenextrakte als auch in der Entwicklung innovativer Pharma- und Kosmetikprodukte zahlreiche Geschäftschancen. Zeitgleich entwickelt sich die brasilianische Nachfrage nach Naturprodukten. Auch in der öffentlichen Gesundheitsversorgung gewinnt Pflanzenheilkunde an Bedeutung. (Kontaktadressen)

  • 04.05.2018 Branchenbericht Chile Pflanzenproduktion
    Seite merken Seite gemerkt

    Chilenische Agrarkonzerne planen Großprojekt zur Bewässerung

    Santiago de Chile (GTAI) - Dürren und Überschwemmungen machen Chile gleichermaßen zu schaffen. Der Wassermangel stellt die Landwirtschaft und die Trinkwasserversorgung vor Herausforderungen. Gleichzeitig nimmt der wasserintensive Anbau, beispielsweise von Avocados, weiter zu. Eine Wasserstraße soll aus den Flüssen Patagoniens Wasser für den trockenen Norden abzweigen und dadurch neue Anbauflächen generieren. Die ökologischen Folgen sind umstritten.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.