EU: "Rückblick auf die Reform der Entsenderichtlinie" (August 2021)

Germany Trade & Invest veranstaltete am 19. August 2021 ein Webinar zum Thema „Rückblick auf die Reform der Entsenderichtlinie“.

Letztes Jahr, am 30. Juli 2020, endete die 2-jährige Umsetzungsfrist für die reformierte Entsenderichtlinie. Zu dem Zeitpunkt hatten noch nicht alle Mitgliedstaaten die Änderungen in ihr nationales Recht implementiert.

Der Reform lag der Grundsatz: „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“ zu Grunde. Viele Unternehmen sahen sich vor neue Herausforderungen im Auslandsgeschäft gestellt.

Mittlerweile ist fast ein Jahr seit Ablauf der Umsetzungsfrist vergangen. Das nahmen wir zum Anlass im Webinar zu schauen, was sich geändert hat. Der Schwerpunkt bei der Betrachtung lag auf den osteuropäischen Mitgliedstaaten.

Das Webinar richtete sich an Unternehmer, die bereits im Auslandsgeschäft aktiv sind oder in das Auslandsgeschäft einsteigen möchten.

  • Referentin: Marcelina Nowak, MJI, Deputy Director im Bereich Ausländisches Wirtschaftsrecht von Germany Trade & Invest in Bonn
  • Moderation: Jakob Kemmer, Manager im Bereich Ausländisches Wirtschaftsrecht von Germany Trade & Invest in Bonn

Hier finden Sie eine Präsentation sowie den Link zur Aufzeichnung.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.