Ghana / Kenia: "Photovoltaik Zukunftsmärkte - Chancen und Risiken" (November 2019)

2018 wurden weltweit Investitionen in Höhe von 141 Mrd. USD im Photovoltaiksektor getätigt. Durch die globale Energiewende sollen die weltweiten Investitionen in den kommenden Jahren weiter steigen, vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Der Auslandsumsatz der deutschen Photovoltaikbranche geht jedoch seit 2011 zurück. In den zukunftsträchtigen Entwicklungs- und Schwellenländern erschweren insbesondere politische Unsicherheiten für deutsche Unternehmen oftmals den Zugang zu den Energiemärkten. Im Rahmen des Webinars haben Germany Trade and Invest (GTAI) sowie der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft über die besonders chancenreichen Photovoltaikmärkte in Ghana und Kenia berichtet. Zudem hat die PricewaterhouseCoopers GmbH als Mandatar des Bundes für Investitionsgarantien die Möglichkeiten der Absicherung von Direktinvestitionen gegen politische Risiken in ebendiesen Märkten vorgestellt. Das im Photovoltaikbereich erfahrene Unternehmen ecoligo berichtete zudem von seinen praktischen Erfahrungen.

Zur Aufzeichnung des Webinars

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.