Lateinamerika: "Wie übersteht Lateinamerika die Corona-Krise?" (April 2020)

Einschätzungen der GTAI-Korrespondenten vor Ort.

Die Anzahl der Covid-19-Infizierten in Lateinamerika ist seit Mitte März sprunghaft angestiegen. Der Umgang der einzelnen Staaten mit der Krise könnte unterschiedlicher kaum sein, eins gilt jedoch für fast alle Länder: Viel zu lange wurden Warnzeichen ignoriert, viel zu spät wurde gehandelt.

Welche Maßnahmen ergreifen die lateinamerikanischen Regierungen aktuell, um die Krise zu bewältigen? Wie effektiv sind diese? Und wie wird sich die Corona-Krise auf die wirtschaftliche Entwicklung Lateinamerikas auswirken?

Diese Fragen beantworteten die GTAI-Korrespondenten in Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Mexiko-Stadt live im GTAI-Webinar am 8. April 2020.

Link zur Aufzeichnung

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.