Taiwan: "Windenergie - Informationen zu Markt und Exportabsicherung im Offshore-Hotspot Ostasiens" (Oktober 2020)

Welche Geschäftschancen bietet der Markt für Windenergie in Taiwan deutschen Unternehmen?

Optimale Windgeschwindigkeiten und ein Bekenntnis der Regierung Taiwans zur Windenergie machen das Land in Ostasien zu einem interessanten Exportmarkt, vor allem für die deutsche Offshore-Windindustrie. Eine Woche vor dem Global Offshore Wind Summit des Global Wind Energy Council in Taiwan beleuchteten wir die aktuellen Rahmenbedingungen für Windkraft in Taiwan. 

Gemeinsam mit der Euler Hermes AG und der vor Ort tätigen EnBW klärten wir

  • welche Ziele die Regierung in Taipeh verfolgt und wie sich die Branche im Land entwickelt,
  • welche Chancen und Herausforderungen der Markt aus Sicht eines deutschen Unternehmens mit sich bringt,
  • und welche Optionen bei der Absicherung ihres Geschäfts in Taiwan bestehen.

Referenten:

  • Ulrich Schulte Lünzum, Head of Department Project Finance and Untied Loans, Euler Hermes Aktiengesellschaft
  • Markus Wild, Managing Director Asia-Pacific, EnBW
  • Alexander Hirschle, Direktor Ostasien, German Trade & Invest

Moderator:

  • Kilian Zimmer, Manager Energiewirtschaft, Germany Trade & Invest

Hier finden Sie die Präsentationen von GTAI, EnBW und Euler Hermes sowie den Link zur Aufzeichnung.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.