USA: "Coronakrise in den USA: Kommt das Billionen-Hilfspaket noch rechtzeitig?" (April 2020)

In den USA gibt es weltweit die meisten Corona-Infizierten. Um an dringend benötigte medizinische Ausrüstungen zu kommen, haben sich die USA an viele Länder gewandt. Auch die gesamtwirtschaftliche Lage in den USA ist kritisch und fast alle Branchen verzeichnen starke Umsatzeinbrüche.

Am 27. März einigten sich Demokraten und Republikaner auf ein gigantisches Konjunkturpaket in Höhe von 2,2 Billionen US-Dollar, was fast 10 Prozent der Wirtschaftsleistung des ganzen Landes entspricht. Greift das US-Hilfspaket und ergeben sich daraus vielleicht sogar Aufträge für die deutsche Wirtschaft, etwa im Bereich Medizintechnik? Wie sieht es in der US-Automobilindustrie aus und was passiert im Baugewerbe? Welche Hilfeleistungen gibt es für deutsche Unternehmen vor Ort?

Zu diesen und mehr Fragen standen Ihnen unsere Korrespondenten mit Sitz in San Francisco und Washington, D.C., Rede und Antwort - im GTAI-Webinar am 22. April 2020.

Hier finden Sie den Link zur Aufzeichnung.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.