Branchencheck | Kolumbien

Wege aus der Coronakrise

Erholung der kolumbianischen Wirtschaft verzögert sich

Die meisten Wirtschaftssektoren stagnieren in der ersten Jahreshälfte 2021. Ausnahmen bilden - wie bereits im Vorjahr - die Landwirtschaft und erneuerbare Energien.

Von Edwin Schuh | Bogotá

Angesichts eines erneuten Anstiegs der Covid-19-Fallzahlen wurden in mehreren Großstädten im Frühjahr 2021 strenge Quarantänemaßnahmen ergriffen. Insbesondere der Einzelhandel und der Transportsektor leiden darunter. Auch die Impfkampagne kommt nur stockend voran. Die Prognose des Internationalen Währungsfonds (IWF) für ein Wirtschaftswachstum von 5,1 Prozent im Jahr 2021 erscheint daher optimistisch. Zahlreiche Branchen dürften sich 2021 schwächer entwickeln als ursprünglich erhofft.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.