Branchencheck | Peru

Wege aus der Coronakrise

Mehrheit der Wirtschaftsbereiche erholt sich

Die meisten Branchen litten 2020 in Peru erheblich unter dem harten Lockdown. Verschont blieben die Landwirtschaft sowie die Strom- und Wasserversorgung. 

In Peru brachen im vergangenen Jahr zahlreiche Wirtschaftszweige ein, insbesondere der Tourismus, das Hotel- und Gastgewerbe sowie der Transportsektor. Die Landwirtschaft legte dagegen zu, auch dank starker Exporte. Für 2021 wird für die meisten Branchen eine zweistellige Wachstumsrate erwartet.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.