Branchencheck | Südafrika

Wirtschaftszweige im Abwärtssog

Da die Infektionen mit dem Coronavirus im Süd-Winter stark steigen, ist mit einer wirtschaftlichen Stabilisierung erst ab Oktober 2020 zu rechnen.

Zu erwarten ist 2020 ein Minuswachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von deutlich über 7 Prozent. Die Erholung der Wirtschaft wird in den nächsten Jahren zaghaft ausfallen. Besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind der Tourismus, die Baubranche, das verarbeitende Gewerbe und der Bergbau. Die Auswirkungen der Pandemie auf Versorgungsunternehmen, Handel und Verkehr sind weniger ausgeprägt, während die Landwirtschaft, der Energie- und Gesundheitssektor sowie staatliche Dienstleistungen tendenziell verschont bleiben dürften.

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.