Portal 21 Norwegen

Register

Unternehmensregister

Die Registerbehörde mit dem Namen Brønnøysundregistrene, die nach dem Ortsnamen ihres Sitzes in Brønnøysund benannt wurde, führt eine Vielzahl von Registern, so beispielsweise:

  • Zentralregister (Enhetsregisteret / The Central Coordinating Register for Legal Entities)
  • Unternehmensregister (Foretaksregisteret / The Register of Business Enterprises)
  • Register disqualifizierter Geschäftsführer (Konkurskarantenregisteret / The Disqualified Directors Register)
  • Register der Unternehmensabschlüsse (Regnskapsregisteret / The Register of Company Accounts)
  • Register der Unternehmens-Berichtspflichten (Oppgaveregisteret / The Register of the Reporting Obligations of Enterprises)
  • Pfandregister der beweglichen Sachen (Løsøreregisteret / The Register of Mortgaged Moveable Property)
  • Insolvenzregister (Konkursregisteret / The Register of Bankruptcies)
  • Register der Restschuldbefreiungen von Privatpersonen (Gjeldsordningsregisteret / The Register of Private Debt Amnesty).

Dabei halten die genannten Register einige online recherchierbare Informationen kostenfrei bereit (zumeist die Basisangaben). Daneben sind weitergehende Informationen kostenpflichtig und online verfügbar. Bei einigen Angaben ist schließlich eine traditionelle Übermittlung auf dem Postwege vorgesehen. Wie man ein registriertes Unternehmen (foretak) oder eine registrierte Einheit (enhet) finden kann, ist im Abschnitt Gesellschaftsrecht - Registrierung dieses Länderberichts näher erläutert. Darüber hinaus kann man online nach Bekanntmachungen (kunngjøring) u.a.--unter anderen aus dem Foretaksregisteret, Regnskapsregisteret und Konkursregisteret recherchieren. Die Bekanntmachungen können ein bestimmtes Unternehmen oder im Konkursregisteret auch eine bestimmte Person betreffen. Man kann nach Bekanntmachungen an einem bestimmten Datum oder in einem bestimmten Zeitraum suchen. Außerdem kann man die Suche nach geografischen Kriterien (sted) sowie über die Art der Bekanntmachung (kunngjøringstype) und zum Teil auch der Branche (bransje), in der das Unternehmen tätig ist, einschränken. Die Datenbank enthält Bekanntmachungen, die seit dem 1.11.1999 erlassen wurden.

Die Registrierungen können elektronisch über das norwegische Internetportal altinn.no vorgenommen werden.

Weitere Einzelheiten zu den einzelnen Registern können der englischsprachigen Informationsseite zu den Registern der norwegischen Brønnøysundregistrene entnommen werden.

Berufs- und branchenspezifische Register

Architekten

Auch oder gerade weil der Beruf des Architekten in Norwegen nicht reglementiert ist, bietet der norwegische Architektenlandesverbund (Norske arkitekters landsforbund) unter dem Punkt Finn arkitekt ein Online-Architektenregister, in dem die bei ihr rund 4.000 organisierten Architekten registriert sind. Dort kann man neben der Freitextsuche (fritekstsøk) auch über diese Suchkriterien recherchieren:

  • Alphabetisch (alfabetisk)
  • Art des Bauvorhabens (tema / byggeoppgaver)
  • Ort (beliggenhet).

Darüber hinaus gibt es eine gesonderte Liste von Architekten, auf die bei Planung und Bau von Einfamilienhäusern zurückgegriffen werden kann (Småhusregisteret).

Weitere Informationen zum Architektenlandesverbund bietet der Abschnitt Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters - Kammern und Verbände in Norwegen - Berufsverbände der freien Berufe dieses Länderberichts. Weitere Informationen zur Tätigkeit des Architekten finden Sie in den Abschnitten Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters - Besonderheiten bei einigen nicht reglementierten Berufen und Pflichtversicherung - Berufshaftpflichtversicherung dieses Länderberichts.

Register zu Unternehmen mit nationaler Zulassung für die Durchführung von Bauvorhaben

Die norwegische Verwaltung für Qualität am Bau (Direktoratet for byggkvalitet) führt ein Register mit Unternehmen, die über die nationale Zulassung (Foretak med sentral godkjenning) im Sinne von § 22-1 des norwegischen Planungs- und Baugesetz (Plan- og bygningsloven) verfügen (mehr hierzu im Abschnitt Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters - Norwegisches Baurecht dieses Länderberichts). Einsehbar sind online nicht nur der Unternehmensnamen, sondern auch die Organisationsnummer, Adresse und Kontaktdaten des Unternehmens.

Elektriker

Unternehmen, die elektrische Anlagen planen, anbringen und warten, müssen sich im Register für Elektrikergewerbe (Elvirksomhetsregisteret) eintragen lassen. Dieses Register wird von der norwegischen Verwaltung für Katastrophenschutz und Notfallplanung (Direktoratet for samfunnssikkerhet og beredskap, kurz: DSB) geführt.

Das Register hat einen Zugang für Privatpersonen (Er du privatperson?) und Unternehmen (Er du virksomhet?). Beim Zugang für Privatpersonen steht ein einfaches Suchformular zur Verfügung, mittels dessen man nach einem bestimmten Unternehmensnamen (virksomhetsnavn) und/oder nach einem Unternehmen in einer bestimmten Gemeinde (kommune) suchen kann. Will man sich alle in Norwegen registrierten Elektrikergewerbe anzeigen lassen, gibt man in die Suchfelder nichts ein und drückt nur auf den Suchbutton (søk). Dies funktioniert auch im Zugang für Unternehmen. Dort steht ein erweitertes Suchformular zur Verfügung. Man kann die Suche nicht nur mittels des Unternehmensnamens und / oder der Gemeinde eingrenzen, sondern auch über die Postleitzahl (postnummer) und / oder das Arbeitsgebiet (arbeidsoppgave).

Im Register sind der Unternehmensname, die Organisationsnummer (hier als foretaksnummer bezeichnet), Betriebsnummer (bedriftsnummer), Kontaktdaten (kontaktinformasjon) sowie die Genehmigung(en) (tillatelser) vermerkt.

Weitere Informationen zur Tätigkeit als Elektriker bietet der Abschnitt Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters - Reglementierte Berufe in Norwegen dieses Länderberichts.

Personal im Gesundheitswesen

Die norwegische Registrierungsbehörde für Gesundheitspersonal (Statens Autorisasjonskontor for helsepersonell, kurz: SAK) führt das Gesundheitspersonalregister (Helsepersonellregisteret). Es wird täglich aktualisiert. Dort sind alle Personen registriert, die Inhaber einer Genehmigung oder Lizenz nach dem Gesundheitspersonalgesetz (Helsepersonelloven) oder Veterinärpersonalgesetz (Dyrehelsepersonelloven) sind. Die Datenbank steht nur in norwegischer Sprache zur Verfügung.

Man kann entweder mittels der Gesundheitspersonalregister-Nummer (HPR-nummer) oder mittels des Geburtsdatums (fødselsdato) und des Nachnamens (etternavn) suchen.

Man erhält Informationen zur Genehmigung (autorisasjon) oder Lizenz (lisens) und Verschreibungsberechtigungen (forskrivningsrett) sowie etwaige Beschränkungen (begrensning). Darüber hinaus werden Spezialisierungen (spesialitet) angezeigt.

Weitere Informationen zur Tätigkeit im Gesundheitswesen bietet der Abschnitt Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters - Reglementierte Berufe in Norwegen dieses Länderberichts.

Immobilienmakler, Inkassounternehmen, Wirtschaftsprüfer, u.a.

Die norwegische Finanzaufsichtsbehörde (Finanstilsynet) führt das Konzessionsregister (Konsesjonsregisteret). Es wird stündlich aktualisiert. Dort sind Unternehmen und Einzelpersonen registriert, die unter die Aufsicht der Finanzaufsichtsbehörde fallen. Betroffen sind Unternehmen und Personen, die in folgenden Branchen tätig sind:

  • Bank- und Finanzsektor (bank og finans)
  • Immobilienmakler (eiendomsmegling)
  • Versicherung und Rente (forsikring og pensjon)
  • Versicherungsvermittlung (forsikringsformidling)
  • Inkasso (inkasso)
  • Buchführung und Wirtschaftsprüfung (regnskap og revisjon)
  • Wertpapierhandel (verdipapir).

Die Recherche nach einem registrierten Unternehmen oder einer registrierten Person erfolgt über eine Freitextsuche. Sie kann eingeschränkt werden: entweder durch Präzisierung der Konzession und / oder der Gemeinde, wo das Unternehmen oder die Person ansässig ist. Sucht man nach einem Unternehmen, findet man neben dem Namen, den Kontaktdaten und der Organisationsnummer (organisasjonsnummer) des Unternehmens Informationen zur Art und zum Zeitpunkt der Erteilung (godkjentdato) der Konzession. Darüber hinaus sind Informationen zur Aufsichtsbehörde (tilsynsmyndighet) sowie zur Leitung und zum Management des Unternehmens (ledelse / verv) enthalten. Sucht man nach einer Person, sind ebenfalls der Name, die Kontaktdaten, die Art und der Zeitpunkt der Erteilung der Konzession sowie Informationen zur Aufsichtsbehörde sowie zu etwaigen Tätigkeiten im Rahmen der Leitung und zum Management des Unternehmens, für das sie gegebenenfalls tätig sind, erfasst.

Weitere Informationen zur Tätigkeit als Immobilienmaker, Inkassounternehmen und Wirtschaftsprüfer bieten die Abschnitte Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters - Reglementierte Berufe in Norwegen und Pflichtversicherung - Berufshaftpflichtversicherung dieses Länderberichts.

Rechtsanwälte

Der Aufsichtsrat für Anwaltskanzleien (Tilsynsrådet for advokatsvirksomhet) führt das Anwaltsregister (Register om praktiserende advokater og rettshjelpere) (vgl.--vergleiche Anmerkungen zu § 1-1 Anwaltsverordnung (Advokatforskriften)). In diesem sind alle in Norwegen tätigen Anwälte (advokat) und Rechtsbeistände (rettshjelper) registriert. Man kann in die Suchmaske den Vornamen (fornavn), den Nachnamen (etternavn), den Namen der Anwaltskanzlei (firma), die Provinz (fylke), die Gemeinde (kommune) und die Postleitzahl (postnr / poststed) eingeben. Als Suchergebnis erhält man den Namen des gesuchten Anwalts, dessen Kontaktdaten und Informationen zur Anwaltskanzlei, in der der Anwalt gegebenenfalls tätig ist.

Darüber hinaus stellt die norwegische Anwaltskammer (Advokatforeningen) auf einer an potentielle Kunden gerichtete Internetseite ein Formular für die Suche nach Anwälten zur Verfügung. Über das einfache Suchformular kann man in der Freitextsuche nach dem Namen des Anwalts (navn), dem Namen der Kanzlei (firma), der Adresse (adresse) oder dem Ort (sted) recherchieren. Darüber hinaus kann man die Suche über die Auswahl des einschlägigen Rechtsgebiets (saker handler om) einschränken. Dieses kann nach Auswahl des Rechtsgebiets weiter eingegrenzt werden (Velg hva saken handler om). Über die erweiterte Suche (avansert søk) stehen weitere Suchkriterien zur Verfügung: die Rolle des Anwalts (advokatens rolle), Land (krav til landkunnskap), Sprachkenntnisse (krav til språkkunnskap), Titel des Anwalts (advokatens tittel) und Geschlecht (advokatens kjønn).

Weitere Informationen zur Tätigkeit des Rechtsanwalts bieten die Abschnitte Informationen zur Qualifikation des Dienstleisters - Reglementierte Berufe in Norwegen und Pflichtversicherung - Berufshaftpflichtversicherung dieses Länderberichts.

Arbeitgeber- und Arbeitnehmerregister

Die norwegische Verwaltung für Arbeit und Wohlfahrt (Arbeids- og velferdsdirektoratet, kurz: NAV) ist für das Arbeitgeber- und Arbeitnehmerregister (Arbeidsgiver- og arbeidstakerregisteret, kurz: Aa-registeret) zuständig (§ 1 Verordnung zum Arbeitgeber- und Arbeitnehmerregister (Forskrift om arbeidsgiver- og arbeidstakerregisteret)). Arbeitgeber im Sinne von § 3 Nr. 1 der Verordnung sind verpflichtet, bestimmte Angaben zu ihren Arbeitnehmern im Sinne von § 3 Nr. 2 derselben Verordnung zu melden (§ 25-1 norwegisches Sozialversicherungsgesetz (Folketrygdloven).

Umsatzsteuerregister

Die norwegische Steuerverwaltung führt das Mehrwertsteuerregister (Merverdiavgiftsregisteret). Grundsätzlich müssen sich Dienstleistungserbringer, deren Umsatz und Entnahmen (omsetning og uttak) im Laufe der letzten 12 Monate 50.000 NOK (etwa 5.541 Euro) überstiegen hat, im Umsatzsteuerregister eintragen lassen (§ 2-1 norwegisches Umsatzsteuergesetz (Merverdiavgiftsloven)). Fällt der Unternehmer noch nicht unter die Registrierungspflicht, kann er sich dennoch unter bestimmten Umständen vorgezogen registrieren lassen (§ 2-4 Merverdiavgiftsloven). Unterliegt der Unternehmer nicht der Registrierungspflicht, so hat er unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit der freiwilligen Registrierung (§ 2-3 Merverdiavgiftsloven).

Eine vereinfachte Registrierung (forenklet registreringsordning) ist für Unternehmen vorgesehen, die elektronische Dienstleistungen an Verbraucher in Norwegen erbringen, in Norwegen aber über keine Niederlassung verfügen und auch sonst nicht umsatzsteuerpflichtig sind (§§ 14-4 ff. Merverdiavgiftsloven).

Mehr zur Umsatzsteuer finden Sie auf dem norwegischen Internetportal altinn.no und auf dem Internetauftritt der Steuerbehörden (skattetaten).

Germany Trade & Invest (Stand 29.03.2018)

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.