Portal 21 Spanien

Berufsspezifische Register

Einige spanische Dienstleister sind verpflichtet, sich in berufsspezifische Register einzutragen. Nachstehend einige Beispiele:

Abschlussprüfer und Prüfungsgesellschaften

Abschlussprüfer (auditor de cuenta) und Prüfungsgesellschaften (sociedad de auditoría) müssen sich registrieren lassen. Dafür führt das Institut für Buchführung und Wirtschaftsprüfung (Instituto de Contabilidad y Auditoría de Cuentas) gemäß Artikel 8 ff.--folgende des Gesetzes Nr. 22/2015 vom 20.7.2015 zur Wirtschaftsprüfung (Ley de Auditoría de Cuentas) das Register der Abschlussprüfer (Registro Oficial de Auditores de Cuentas, kurz: ROAC). Es bietet auf seinem Internetauftritt eine Suchmaske. In ihr kann man die Provinz (provincia) auswählen und / oder den Namen (identificación) eingeben.

Weitere Informationen zu Abschlussprüfern und Prüfungsgesellschaften finden sich im Abschnitt "Pflichtversicherung" dieses Länderberichts.

Architekten, technische Architekten und Bauleiter

Architekten (arquitecto) müssen in Spanien entsprechend Artikel 19 der Königlichen Verordnung Nr.--Nummer 129/2018 vom 16.3.2018 (Real Decreto por el que se aprueban los Estatutos Generales de los Colegios Oficiales de Arquitectos y su Consejo Superior) Mitglied ihrer regional zuständigen Architektenkammer (Colegio de Arquitectos) sein. Die regionalen Architektenkammern müssen ein Register über ihre Mitglieder führen (Artikel 7 Nr. 1 Königliche Verordnung Nr. 129/2018). Sie müssen der Dachorganisation der Architektenkammern (Consejo Superior de Colegios de Arquitectos de España) die Registerdaten zur Verfügung stellen (Artikel 24 Königliche Verordnung Nr. 129/2018). Denn diese führt ein allgemeines Register aller in Spanien registrierten Architekten (Registro General Consolidado de Arquitectos) (Artikel 51 Nr. 3 Königliche Verordnung Nr. 129/2018). Man kann auf dem Internetauftritt der Dachorganisation der Architektenkammern nach einzelnen Architekten (Registro de Arquitectos) oder als Gesellschaft organisierten Architekturbüros (Registro de Sociedades) suchen.

Auch Bauleiter (aparejador) und technische Architekten (arquitecto técnico) müssen entsprechend Artikel 3 der Königlichen Verordnung Nr.--Nummer 542/2001 vom 18.5.2001 (Real Decreto por el que se modifican los Estatutos generales del Consejo General y de los Colegios Oficiales de Aparejadores y Arquitectos Técnicos) Mitglied ihrer regional zuständigen Kammer der Bauleiter, technischen Architekten und Bauingenieure (Colegios Oficiales de Aparejadores, Arquitectos Técnicos e Ingenieros de Edificación) sein. Entsprechend ihrer Verpflichtung als berufsständige Kammer hat deren Dachverband (Consejo General de Colegios Oficiales de Aparejadores y Arquitectos Técnicos) auf einem separaten Internetauftritt die wichtigsten Informationen zu der Berufsgruppe zusammengestellt. Dort hat man auch Zugriff auf das Mitgliedsregister (registro de colegiados) und kann nach einzelnen Bauleitern und technischen Architekten (Registro de profesionales) oder als Gesellschaft organisierte Büros von Bauleitern und technischen Architekten (Registro de sociedades) suchen.

Gesundheitspersonal

Es gibt in Spanien das nationale Register des Gesundheitspersonals (Registro estatal de profesionales sanitarios). Dessen Rechtsgrundlage findet man in der Disposición adicional décima des Gesetzes Nr. 16/2003 vom 28.5.2003 (Ley de cohesión y calidad del Sistema Nacional de Salud), präzisiert durch die Königliche Verordnung Nr. 640/2014 vom 25.7.2014 (Real Decreto por el que se regula el Registro Estatal de Profesionales Sanitarios). Zuständig für das Register ist die Generaldirektion für die Regelung von Berufen (Dirección General de Ordenación Profesional) im Gesundheitsministerium (Ministerio de Sanidad, Servicios Sociales e Igualdad, jetzt Ministerio de Sanidad, Consumo y Bienestar Social) (Artikel 3 Königliche Verordnung Nr. 640/2014). Im Register sollen jeweils 22 verschiedene Daten eingetragen werden (Artikel 5 Königliche Verordnung Nr. 640/2014). Von diesen werden u.a. folgende online für jedermann zugänglich sein (Artikel 14 und 15 Königliche Verordnung Nr. 640/2014): Vornamen (nombre), Nachname (apellido), akademischer Titel (titulación), Spezialisierung (especialidad), Ort der Berufsausübung (lugar de ejercicio), Kategorie und Funktion des Eingetragenen (categoría y función del profesional). Die Daten werden hauptsächlich von diversen nationalen und regionalen Behörden, Einrichtungen und berufsständigen Kammern stammen, die diese zuliefern müssen (Artikel 6 und 7 Königliche Verordnung Nr. 640/2014). Das Register befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Kreditvermittler

Die Richtlinie 2014/17/EU über Wohnimmobilienkreditverträge für Verbraucher sieht in Artikel 29 Absatz 4 vor, dass sich Kreditvermittler (intermediario de crédito) in einem Register der Kreditvermittler (registro de intermediarios de crédito) einzutragen haben. Unabhängig von dieser Richtlinie hat Spanien das Gesetz Nr.--Nummer 2/2009 vom 31.3.2009 (Ley por la que se regula la contratación con los consumidores de préstamos o créditos hipotecarios y de servicios de intermediación para la celebración de contratos de préstamo o crédito), präzisiert durch die Königliche Verordnung Nr. 106/2011 vom 28.1.2011 (Real Decreto por el que se crea y regula el Registro estatal de empresas previsto en la Ley 2/2009 y se fija el importe mínimo del seguro de responsabilidad o aval bancario para el ejercicio de estas actividades), erlassen. Nach Artikel 3 Gesetz Nr. 2/2009 sind Unternehmen, die Verbrauchern Finanzierungsmöglichkeiten anbieten oder ihnen Darlehen oder Kredite vermitteln, im Staatlichen Unternehmensregister (Registro estatal de empresas) zu finden, sofern es sich hierbei nicht um ein Finanzinstitut handelt. Es wird von der Spanischen Agentur für Verbraucher, Nahrungssicherheit und Ernährung (Agencia Española de Consumo, Seguridad Alimentaria y Nutrición, kurz: AECOSAN) (ehemals Spanisches Verbraucherinstitut (Instituto Nacional del Consumo)) geführt (Artikel 4 Königliche Verordnung Nr. 106/2011). Direkt im Staatlichen Unternehmensregister schreiben sich nur ausländische Unternehmen ein (Artikel 3 Absatz 1 Gesetz Nr. 2/2009), spanische Unternehmen müssen sich an die entsprechenden Register der autonomen Gemeinschaften wenden (Artikel 3 Absatz 2 Gesetz Nr. 2/2009). Die autonomen Gemeinschaften stellen jedoch dem Staatlichen Register ihre Daten zur Verfügung (Artikel 3 Absatz 3 Gesetz Nr. 2/2009, Artikel 11 Königliche Verordnung Nr. 106/2011). AECOSAN stellt den Verbrauchern einen Informations- und Beratungsservice zum Register bereit.

Weitere Informationen zu Kreditvermittlern finden sich im Abschnitt "Pflichtversicherung" dieses Länderberichts.

Mediatoren

Über die Internetseite des spanischen Justizministeriums (Ministerio de Justicia) hat man entsprechend Artikel 9 der Königlichen Verordnung Nr.--Nummer 980/2013 vom 13.12.2013 (Real Decreto por el que se desarrollan determinados aspectos de la Ley 5/2012) Zugriff auf das Register der Mediatoren und Mediationseinrichtungen (Registro de Mediadores e Instituciones de Mediación). Es ist in drei Sektionen eingeteilt: In die erste werden Mediatoren (mediador, persona física) (nur natürliche Personen), in die zweite Mediatoren in Insolvenzsachen (mediador concursal) (natürliche und juristische Personen) und in die dritte Mediationseinrichtungen (institución de mediación) (nur juristische Personen) eingetragen (Artikel 13 Königliche Verordnung Nr. 980/2013). Die Eintragung ist mit Ausnahme für Mediatoren in Insolvenzsachen freiwillig (Artikel 11 Absatz 1 Königliche Verordnung Nr. 980/2013). Man kann nach Mediatoren (buscador de mediadores) und Mediationseinrichtungen (buscador de instituciones de mediación) recherchieren. Die Suche kann man über den Vornamen und / oder Nachnamen (nombre y/o apellidos) bzw.--beziehungsweise die Firma (denominación), die Spezialisierung (especialidad) und / oder die autonome Gemeinschaft (área geográfica) eingrenzen.

Notare

Notare (notario) in Spanien müssen einer Notarkammer (Colegio de Notarios) entsprechend Artikel 41 des Notariatsgesetzes vom 28.5.1862 (Ley del Notariado) angehören. Auf der Internetseite der Dachorganisation der Notarkammern (Consejo General del Notariado, kurz: CGN) gibt es eine Suchmaske. Die Suche nach einem Notar ist über Vornamen (nombre), Nachnamen (apellidos), Postleitzahl (código postal) und / oder dem Ort (localidad) möglich.

Darüber hinaus kann man im Europäischen Notarverzeichnis nach in Spanien tätigen (auch deutschsprachigen) Notaren suchen.

Rechtsanwälte, Prozessanwälte und Patentanwälte

Anwälte (abogado) müssen in Spanien entsprechend Artikel 11 der Königlichen Verordnung Nr.--Nummer 658/2001 vom 22.6.2001 (Real Decreto por el que se aprueba el Estatuto General de la Abogacía Española) Mitglied ihrer regional zuständigen Rechtsanwaltskammer (Colegio de Abogados) sein. Die Dachorganisation der Rechtsanwaltskammern (Consejo General de la Abogacía Española, kurz: CGAE) ist dafür verantwortlich, eine aktualisierte Mitgliederliste (censo general de letrados) zu führen (Artikel 68 lit. l Königliche Verordnung Nr. 658/2001). In die Suchmaske kann man Vornamen (nombre), Nachnamen (apellidos) und / oder die Mitgliedsnummer (num. colegiado) eingeben sowie die regionale Anwaltskammer (colegio) auswählen.

Prozessanwälte (procurador) müssen in Spanien entsprechend Artikel 10 lit. a der Königlichen Verordnung Nr.--Nummer 1281/2002 vom 5.12.2002 (Real Decreto por el que se aprueba el Estatuto General de los Procuradores de los Tribunales de España) Mitglied ihrer regional zuständigen Kammer der Prozessanwälte (Colegio de Procuradores) sein. Die Dachorganisation der Kammern der Prozessanwälte (Consejo General de Procuradores de los Tribunales, kurz: CGPE) ist dafür verantwortlich, eine aktualisierte Mitgliederliste (censo de procuradores) zu führen (Artikel 111 lit. j Königliche Verordnung Nr. 1281/2002). Man kann mittels Vor- und Nachnamen (nombre y apellidos) und / oder dem Ort des Büros des Prozessanwalts (localidad del despacho) suchen.

Patentanwälte (agente de la propiedad industrial) sind im Patentanwaltsregister (Registro Especial de Agentes de la Propiedad Industrial) des Spanischen Patent- und Markenamtes (Oficina Española de Patentes y Marcas) eingetragen (Artikel 176 Absatz 2 und Artikel 179 Absatz 1 und 3 Patentgesetz Nr. 24/2015 vom 24.7.2015 (Ley de Patentes)). Man kann mittels Vornamen (nombre), Nachnamen (apellidos), Provinz (provincia) und / oder Ort (localidad) suchen. Die Patentanwälte sind in Spanien entsprechend Artikel 2 Königliche Verordnung Nr. 278/2000 vom 25.2.2000 (Real Decreto por el que se aprueban los Estatutos del Colegio Oficial de Agentes de la Propiedad Industrial) auch Mitglieder der Kammer für Patentanwälte (Colegio Oficial de Agentes de la Propiedad Industrial, kurz: COAPI). Sie führt entsprechend Artikel 17 ihrem Organisationsstatut (Reglamento de organización y funcionamiento del colegio de agentes de la propiedad industrial) ein Mitgliedsregister (Registro de Colegiado). Auch findet man auf der Internetseite eine Liste für Patentanwälte (Lista de colegiados, personas físicas), Patentanwaltsgesellschaften (Lista de sociedades profesionales) sowie für Patentanwaltsbüros (Lista de despachos). Die Suche ist mittels Namen (nombre) bzw. des Titels (título), Ort (población) und/oder Provinz (provincia) möglich. Informationen zum gewerblichen Rechtsschutz bietet der Abschnitt "Gewerblicher Rechtsschutz" dieses Länderberichts.

vereidigte Dolmetscher und Übersetzer

Das spanische Außenministerium (Ministerio de Asuntos Exteriores y de Cooperación, jetzt Ministerio de Asuntos Exteriores, Unión Europea y Cooperación) führt entsprechend Artikel 10 der Königlichen Verordnung Nr. 2555/1977 vom 27.8.1977 (Real Decreto por el que se aprueba el Reglamento de la Oficina de Interpretación de Lenguas del Ministerio de Asuntos Exteriores) ein Register der in Spanien vereidigten Dolmetscher und Übersetzer (traductores-intérpretes jurados) und teilt jedem vereidigten Dolmetscher und Übersetzer eine Registrierungsnummer zu. Auf dessen Internetauftritt findet man eine PDF-Liste vereidigter Dolmetscher / Übersetzer in Spanien (Listado actualizado de los Traductores-Intérpretes Jurados en ejercicio), die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird (Artikel 11 Königliche Verordnung Nr. 2555/1977).

Versicherungsvermittler

Gemäß Artikel 7 Gesetz Nr. 26/2006 vom 17.7.2006 (Ley de mediación de seguros y reaseguros privados) unterscheidet man bei Versicherungsvermittlern (mediador de seguro) zwischen solchen, die mit einem einzigen Versicherer vertraglich gebunden sind (agente de seguros exclusivo), mit mehreren Versicherern vertraglich gebunden sind (agente de seguros vinculado) und nicht vertraglich gebunden sind (corredor de seguros). Sie müssen im besonderen Verwaltungsregister für Versicherungsvermittler und Rückversicherungsvermittler (Registro administrativo especial de mediadores de seguros, corredores de reaseguros y de sus altos cargos) eingetragen sein (Artikel 9 Gesetz Nr. 26/2006). Zuständig für das Register ist die Generaldirektion für Versicherungen und Pensionsfonds (Dirección General de Seguros y Fondos de Pensiones) im Wirtschaftsministerium (Ministerio de Economía y Competitividad, jetzt Ministerio de Economía y Empresa) (Artikel 52 Absatz 1 Gesetz Nr. 26/2006). Sie hat der Öffentlichkeit auch einen Informationspunkt (Punto Único de Información) zur Verfügung zu stellen, wo jedermann einfach Informationen zu Versicherungsvermittlern und Rückversicherungsvermittlern finden kann (Artikel 52 Absatz 4 Gesetz Nr. 26/2006). Die Suchmaske ermöglicht es die Suche über die Art des Vermittlers (clase de mediador), eine Identifizierungsnummer (identificación), die Registernummer (clave inscripción registro), den Namen bzw.--beziehungsweise die Firma (nombre / razón social) und / oder die für die Kontrolle zuständige autonome Gemeinschaft bzw. Behörde (organismo origen) einzugrenzen.

Dieses Fragment können Sie in folgenden Kontexten finden:
nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.