Fact Sheet

Vereinigtes Königreich - Bedeutender Absatzmarkt in unmittelbarer Nähe

Die neue Zollgrenze zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union erschwert den Marktzugang. Dennoch bleibt der Markt auch nach dem Brexit attraktiv.

20210423_Mock-Up_FS_VK Fact Sheet Vereinigtes Königreich

Der Brexit ist vollzogen. Am 1. Januar 2021 hat das Vereinigte Königreich den europäischen Binnenmarkt und die Zollunion verlassen. Mit dem Austritt ist das neue Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und dem Vereinigten Königreich in Kraft getreten.

Wie hart der Brexit die britische Wirtschaft mittel- bis langfristig treffen wird, ist noch unklar. Das Abkommen schwächt den ökonomischen Schock zwar ab. Über die nächsten 15 Jahre dürfte der Verlust aber bei 4 Prozent des britischen Bruttoinlandsprodukts liegen.

Entsprechend steht das Land, aber auch deutsche Unternehmen die vor Ort tätig sind, vor Herausforderungen. Das vierseitige Fact Sheet zeigt auf, wie das Vereinigte Königreich wirtschaftlich wieder an Schwung gewinnen will, welche Branchen dabei im Fokus stehen und was deutsche Firmen künftig bei ihrem Geschäft beachten sollten.

nach oben
Feedback

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.