Suche

16.05.2019

Socio-economic Inclusion of Refugees and Host Communities Project

Finanzierungsbewilligung

  • Land: Ruanda
  • Finanzierung: Weltbankgruppe
    Internationale Entwicklungsorganisation / International Development Association ( IDA, Weltbankgr.)
  • Kategorie: SOZIALWESEN
  • Träger:

    Ministry in Charge of Emergency Management

    Development Bank of Rwanda

An der Finanzierung eines Projekts zur Verbesserung der sozialen Lage in Ruanda beteiligt sich die Internationale Entwicklungsorganisation (IDA) mit einem Kredit sowie einem Zuschuss. Ziele sind der Ausbau der Infrastruktur (Schulen, Gesundheitsstationen, Wasserversorgung, Straßen) in Gemeinden, in denen viele Flüchtlinge leben sowie die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten dort durch die Bereitstellung von Finanzmitteln für Privatbetriebe. Projektfertigstellung ist voraussichtlich im Oktober 2024.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Ruanda Privatisierung, Deregulierung, Finanzierung, allgemein, Arbeits-, Bildungs- und Sozialpolitik, allgemein, BOT/PPP, Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), KMU, Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Bau, Straßenverkehr, Wasserversorgung, Bewässerung, Privatisierung, PPP etc., Unspezifiziertes / Sonstiges im Bereich Sozialwesen, Finanzierung (auch BOT/PPP), soziale Entwicklung, Unspezifiziertes/Sonst. im Bereich Infrastruktur

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche