Frankreich (33) Bau, übergreifend (23) Tiefbau, Infrastrukturbau (17)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 33
  • 12.12.2016 Projektmeldung Frankreich Konsumgüter
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Document de Programmation - Stratégie de Coopération en appui au tourisme et à la desserte maritime 2014-2020

    Planungsstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Die Europäische Union verabschiedete das Programmierungsdokument für ihre Zusammenarbeit mit dem französischen Überseegebiet Saint-Pierre-et-Miquelon in den Jahren 2014-2020. Es unterstützt die wirtschaftliche Diversifizierung und konzentriert sich auf die Förderung des Tourismus. Für den Zeitraum 2016 bis 2019 ist eine Budgethilfe in Höhe von insgesamt rd. 26 Mio. Euro für den Sektor vorgesehen.
    Im Einzelnen werden Maßnahmen zur Erreichung folgender Ziele finanziert: Verbesserung der Erreichbarkeit...

  • 08.11.2017 Branchenbericht Frankreich Tiefbau, Infrastrukturbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Paris baut neue Metrostationen

    Paris (GTAI) - Im Rahmen des Großvorhabens zur Erweiterung der Metrolinien im Großraum Paris hat die Projektgesellschaft Mitte Oktober 2017 die Ausschreibung für den Ausbau und die Ausrüstung von 16 Stationen angekündigt. Es sollen jeweils ein oder zwei Stationen zu einem Auftrag zusammengefasst werden. Dies könnte die Arbeiten auch für deutsche kleine und mittlere Unternehmen attraktiv machen. (Kontaktadresse).

  • 09.11.2017 Branchenbericht Frankreich Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Architekturwettbewerbe stoßen in Paris viele Hochbauprojekte an

    Paris (GTAI) - Paris platzt aus allen Nähten, die Wohnungsnot wird immer größer. Vor diesem Hintergrund starten die Metropole und viele Randgemeinden Architekturwettbewerbe für die Bebauung von Flächen, die sich im Besitz der öffentlichen Hand befinden. So wird neuer, oft nachhaltiger Wohnraum geschaffen und über den Verkauf von Grundstücken Geld in die Kassen der Kommunen gespült. Für deutsche Unternehmen bieten sich interessante Geschäftschancen. (Kontaktadressen).

  • 17.11.2017 Projektmeldung Frankreich Konsumgüter
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Document de Programmation

    Planungsstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Im Rahmen ihrer Entwicklungszusammenarbeit mit den AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifik) plant die Europäische Union die Unterstützung des französischen Überseegebiets Französisch-Polynesien in den Jahren 2017 bis 2020 durch einen Richtbeitrag in Höhe von insgesamt 29,75 Mio. Euro aus Mitteln des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF). Die Mittel dienen der Förderung eines qualitativ hochwertigen exklusiven Tourismus. Vorgesehen sind dafür u.a. folgende Maßnahmen: Erschließung neuer Märkte und...

  • 17.11.2017 Projektmeldung Frankreich IKT
    Seite merken Seite gemerktDownload

    Document de Programmation

    Planungsstadium

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Die Europäische Union plant die Unterstützung des französischen Überseegebiets Wallis und Futuna in den Jahren 2017 bis 2020 durch einen Richtbeitrag in Höhe von insgesamt 19,6 Mio. Euro aus Mitteln des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF). Ziel ist die Förderung der regionalen Integration durch Maßnahmen zur Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnik. Im Einzelnen sind folgende Komponenten vorgesehen: Fertigstellung des digitalen Kabelanschlussprojektes Tui Samoa und Bereitstellung...

  • 23.11.2017 Branchenbericht Ägypten Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Infrastrukturprojekte bieten weltweit Chancen

    Bonn (GTAI) - Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Bedarf an Infrastruktur. Jedes Jahr werden laut McKinsey weltweit 2,5 Billionen US$ in den Ausbau von Infrastruktur investiert. Germany Trade and Invest analysiert in 15 Ländern geplante Projekte und Rahmenbedingungen. Ein direkter Vergleich zwischen den Ländern und Subsektoren erleichtert es deutschen Unternehmen, Chancen und Risiken für die zukünftige Beteiligung abzuschätzen. (Internetadresse)

  • 15.12.2017 Branchenbericht Frankreich Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Frankreich will Anreize für energetische Gebäudesanierungen verbessern

    Paris (GTAI) - Die französische Regierung hat am 24. November 2017 einen Plan zur energetischen Sanierung von Gebäuden vorgestellt, der zunächst bis Ende Januar 2018 zur öffentlichen Diskussion steht. Der Plan sieht Zuschüsse und Kredite über rund14 Milliarden Euro für Renovierungsarbeiten in Wohnungen und die energetische Sanierung öffentlicher Bauten vor. Damit sollen 500.000 Wohnungen pro Jahr saniert werden. Gleichzeitig sollen Ölheizungen und Fenster nicht mehr gefördert werden. (Kontaktadressen)

  • 16.01.2018 Branche kompakt Frankreich Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Branche kompakt: Wachstum im französischen Hochbau nimmt ab

    Paris (GTAI) - Im französischen Hochbau hat sich der Aufschwung 2017 kräftig fortgesetzt. Der Bauverband FFB hatte zunächst ein Wachstum von 3,4 Prozent erwartet. Im September hat er diese Prognose auf 4 Prozent angehoben. Im Jahr 2018 lassen einige Indikatoren langsameres Wachstum erwarten. Die Regierung will Fördermaßnahmen anpassen, um die energetische Sanierung bestehender Gebäude und den Wohnungsbau anzutreiben.

  • 22.01.2018 Branchenbericht Frankreich Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Paris will 2024 "grüne" Olympiade abhalten

    Paris (GTAI) - Die Stadt Paris fühlt sich dem Pariser Klimaabkommen in besonderer Weise verpflichtet. Daher sollen die Olympischen Spiele 2024 weniger als halb so viel CO2 ausstoßen als vorangegangene Veranstaltungen. Ein Vorteil ist, dass der Großteil der Spielstätten bereits besteht und lediglich modernisiert werden muss. Um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, müssen bei den Bauvorhaben jedoch innovative Lösungen zum Einsatz kommen. Dies birgt auch Chancen für deutsche Firmen. (Internetadressen)

  • 25.01.2018 Branchenbericht Frankreich Bau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Lyon testet die Stadt von Morgen

    Berlin (GTAI) - Südlich der Innenstadt der Metropole Lyon im Südosten Frankreichs, dort wo Rhône und Saône zusammenfließen, entsteht seit 2003 das Neubauviertel Confluence. Zukunftsweisende Entwicklungen wie energieeffizientes Bauen, alternative Verkehrslösungen, Vernetzung und Digitalisierung gehören ebenso zu dem Gesamtkonzept wie hohe Lebensqualität durch attraktive Freizeitangebote oder gemeinschaftliche Aktivitäten. Die gesamte Stadt beginnt von den Ideen zu profitieren. (Kontaktadressen)

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.