Sie sind ein ausländisches Unternehmen, das in Deutschland investieren möchte?

Treffer: 398
  • 02.01.2009 Pressemitteilung
    Seite merken Seite gemerkt

    Neue Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Bundes: Germany Trade & Invest

    Die Bundesregierung hat eine neue Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung eingerichtet. Die Germany Trade & Invest – Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH ist zum 1. Januar aus der Zusammenführung der Aufgaben der bisherigen Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) und Invest in Germany GmbH entstanden. Sitz der neuen Gesellschaft ist Berlin, mit einem weiteren Standort in Köln.

    Presse 2
  • 17.02.2010 Fact Sheet Biotechnologie
    Seite merken Seite gemerktDownload

    BioRegions in Germany

    Das Fact Sheet "BioRegions in Germany" bietet eine kurze Übersicht über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Medizinischen Biotechnologie - für eine schnelle und einfache Marktorientierung.
    Sprache: Englisch

  • 31.07.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Kostenfreie Serie "Branche kompakt"

    Die Reihe "Branche kompakt" umfasst eine Vielzahl von Branchenkurzanalysen zu verschiedenen Schlüsselbranchen. Die Berichte werden regelmäßig aktualisiert, zumeist im Jahresrhythmus, und legen den Fokus auf die Absatzchancen für deutsche Produkte und Dienstleistungen. Eine einheitliche Gliederungsstruktur und vorgegebene Statistiken erleichtern den Ländervergleich.
    Die Schlüsselbranchen sind:
    Bauwirtschaft
    Kfz-Industrie und Kfz-Teile
    Maschinen- und Anlagenbau
    Chemische...

    73
  • 11.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Bayern

    Eine gelungene Mischung aus Gastfreundschaft, landschaftlicher Schönheit, Arbeitseifer und High Tech hat Bayern zu einer der wachstumsstärksten Regionen Europas gemacht – mit einem Wachstum von 29,4 Prozent in den Jahren zwischen 1997 und 2007 – und hat zudem zahlreiche ausländische Unternehmen, wie GE, Merck & Co.,Olympus und Pfizer in das Land gebracht.
    Das bayerische Selbstverständnis hat sich über einen Zeitraum von mehr als 1500 Jahren entwickelt und spiegelt sowohl die Entstehung von...

  • 11.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Baden-Württemberg

    Hinter der romantischen Kulisse Baden-Württembergs schlägt das kraftvolle Herz eines hochproduktiven Industriestandortes und eines Exportweltmeisters. Ideenreichtum und Erfindergeist haben Baden-Württemberg dorthin gebracht, wo es heute ist – an die Spitze der globalen Innovation.
    Neben Unternehmen von Weltrang, wie Daimler, Bosch, Porsche und SAP, finden sich in Baden-Württemberg tausende von kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die den wirtschaftlichen Erfolg des Landes garantieren.
    Neben anderen...

  • 11.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Brandenburg

    Das Land Brandenburg hat sich zu einem modernen und qualitativ hochwertigen Wirtschaftsstandort in der deutschen Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg entwickelt. Beide Länder zusammen bilden – auch dank ihrer zentralen Lage - einen der dynamischsten Wirtschaftsräume Europas. Alle wachsenden europäischen Märkte sind nur eine eintägige LKW-Fahrt entfernt.
    Der einzigartige Mix der vielen positiven Standortfaktoren - exzellente Infrastruktur, hohe Wissenschafts- und Forschungskompetenz, qualifizierte und...

  • 11.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Berlin

    Neben ihrer Lebendigkeit bietet die größte Stadt Deutschlands eine hervorragende Infrastruktur, ein günstiges Preisniveau, die Nähe zu den wichtigsten Entscheidungsträgern, zielgerichtete Wirtschaftsförderung, hochqualifizierte Arbeitskräfte und nicht zuletzt eine ausgezeichnete Lebensqualität.
    Diese Standortvorteile haben eine Vielzahl großer Konzerne wie Daimler, die Deutsche Bahn, die Deutsche Telekom, Pfizer, Siemens, Sony und Vattenfall dazu bewogen, Unternehmenszentralen in Berlin einzurichten.

  • 11.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Bremen

    Zwei Städte – eine Einheit. Die über 1200 Jahre alte Hansestadt Bremen und das 1827 gegründete Bremerhaven bilden gemeinsam das Bundesland Bremen. Der Zwei-Städte-Staat mit rund 680.000 Einwohnerinnen und Einwohnern gehört zu den größten Industriestätten Deutschlands und zeichnet sich durch eine hervorragende Forschungs- und Hochtechnologielandschaft aus. Weltoffenheit und Innovationswille, Unternehmergeist und Handelskunst bildeten von jeher das Fundament wirtschaftlichen Erfolges an der Weser.
    Mit...

  • 11.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Hamburg

    Hamburg - als traditionelle Handelsstadt - pflegt hervorragende internationale Beziehungen, insbesondere zu Asien. Dank seiner wirtschaftlichen Stärke hat sich die Stadt darüber hinaus auch in innovativen Industrien einen Namen gemacht.
    So ist sie weltweit der drittgrößte Standort der zivilen Luftfahrtindustrie und führend in den Bereichen Medien, Werbung, IT und Lebenswissenschaften. An den zwanzig Universitäten der Region werden Nachwuchskräfte auf höchstem Niveau ausgebildet. Sie werden dazu...

  • 11.11.2011
    Seite merken Seite gemerkt

    Hessen

    Investoren sind überzeugt: 95 Prozent der ausländischen Unternehmen würden sich wieder für Hessen entscheiden. Die Wirtschaftsregion im Herzen Deutschlands befindet sich im Schnittpunkt der wichtigsten europäischen Verkehrsachsen und bietet internationalen Investoren die besten Voraussetzungen für nachhaltiges Wachstum:
    Wirtschaftliche Stärke,
    Innovationskraft
    und den direkten Zugang zum deutschen und europäischen Markt.



    Vom Frankfurter Flughafen aus erreichen Führungskräfte jede...

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.