Save the Date Save the Date | © Germany Trade & Invest

Deutschland

Sprecherinformationen - 10 Jahre Germany Trade & Invest

Corinne Abele - Korrespondentin Asien/Pazifik | Germany Trade & Invest

Corinne Abele, Auslandskorrespondentin Asien/Pazifik Germany Trade & Invest Corinne Abele, Auslandskorrespondentin Asien/Pazifik Germany Trade & Invest | © GTAI

Corinne Abele

Corinne Abele ist seit 1998 für Germany Trade & Invest in Greater China tätig. Von 2004 bis 2012 führte sie das Büro für den Bereich Außenwirtschaftsinformation von Germany Trade & Invest in Beijing und hatte davor sechs Jahre lang die Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) in Taipeh vertreten. Seit 2014 führt sie das Büro in Shanghai.

Bereits zwei Jahrzehnte lang analysiert die Journalistin, Diplom-Volkswirtin und Osteuropa-Historikerin Chinas Wirtschaftsgeschehen und Branchenentwicklungen vor Ort in zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen. Zu ihren Spezialthemen zählen Innovation, Digitalisierung, Umweltschutz, Industriepolitik sowie Wettbewerbscharakteristika in China.


Zurück zur Sprecherübersicht

Thomas Birr - Senior Vice President Strategy & Innovation | EON

Thomas Birr, SVP Strategy & Innovation Thomas Birr, SVP Strategy & Innovation | © EON

Thomas Birr

From July 2019 Thomas Birr is EON’s SVP Strategy & Innovation. In his role he is focused on how technology and strategy can be leveraged to grow E.ON’s future business.

Before he was the CEO of innogy Innovation Hub, as well as chief futurist and SVP Innovation & Business Transformation at German energy company innogy SE.

Since 2016, Thomas has overseen the strategic direction of innogy Innovation Hub and its mission to create the future of energy by identifying the technologies, ideas and businesses that will shape that future and providing them with funding, mentoring and a co-creation platform. Thomas firmly believes in the concept of sector disruption; that the energy industry will be fundamentally redefined, driven by digital disruption and the convergence of new technologies and business models from across industries.

Thomas has over 25 years experience in the energy industry, and between 2010 and 2016 held the role of RWE´s Global strategist where he was CEO of one of its largest energy retail and grid subsidiaries. Thomas holds a degree in mechanical engineering.

Zurück zur Sprecherübersicht

Michael Blank - Delegierter | AHK Ghana

Dr. Michael Blank, Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana Dr. Michael Blank, Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana | © Michael Blank

Michael Blank

Dr. Michael Blank leitet seit Anfang 2019 die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana, die als zentrale Anlaufstelle für die deutsche Wirtschaft in Westafrika dient. Im Zentrum der Tätigkeit stehen gewerbliche Dienstleistungen, die Durchführung von Bundesprogrammen sowie die Ausdehnung des AHK-Netzwerks auf ausgewählte Länder des frankophonen Afrikas. Im Zeitraum 2015 – 2016 leitete er das Delegiertenbüro in Lagos/Nigeria. Andere Stationen im Rahmen seiner Arbeit für den DIHK: Stellvertretender Geschaeftsführer der AHK USA/New York, Projektleiter für die Einführung dualer Berufsbildung im Ausland, Referatsleiter Membership, New Economy & Startups sowie Referatsleiter Afrika.


Zurück zur Sprecherübersicht

Sophie Crocoll - Redakteurin Hauptstadtbüro | WirtschaftsWoche

Sophie Crocoll, Redakteurin Hauptstadtbüro WirtschaftsWoche Sophie Crocoll, Redakteurin Hauptstadtbüro WirtschaftsWoche | © Sophie Crocoll

Sophie Crocoll

Sophie Crocoll hat Kulturwirtschaft in Passau und Córdoba in Argentinien studiert und dann die Hamburger Henri-Nannen-Schule besucht, mit Stationen beim Tagesspiegel, der Zeit und der Süddeutschen Zeitung. Bevor sie zur WirtschaftsWoche kam, arbeitete Crocoll im Wirtschaftsressort der Süddeutschen Zeitung und war Redakteurin bei Bilanz. 2016 schrieb sie als Stipendiatin der Internationalen Journalisten-Programme IJP in Argentinien für die Zeitungen Perfil und Hoy Día Córdoba. Seit Frühjahr 2018 im Hauptstadtbüro der WirtschaftsWoche, schreibt sie vor allem über Wirtschafts- und Wohnpolitik, Fachkräfteeinwanderung und Cybersicherheit.


Zurück zur Sprecherübersicht

Claudia Dörr-Voß - Beamtete Staatssekretärin | Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Claudia Dörr-Voß, Beamtete Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Claudia Dörr-Voß, Beamtete Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie | © BMWi

Claudia Dörr-Voß

Seit Mai 2018Beamtete Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
2006 - 2018Leiterin der Abteilung Europapolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie beziehungsweise Energie
2001 - 2006Leiterin der Unterabteilung Europapolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
1998 - 2001Leiterin des Referats „Handelspolitik (EU, WTO)“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
1995 - 1998Leiterin des Bereichs Handelspolitik, Transatlantische Beziehungen, Beziehungen zu Lateinamerika, Asien und Mittel- und Osteuropa in der Wirtschaftsabteilung der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union
1994 - 1995Referentin/stellvertretende Leiterin im Referat "Multilaterale Aspekte der Beziehungen zu den Mittel- und Osteuropäischen Staaten"
1989 - 1995Referentin/stellvertretende Leiterin im Referat "Exportfinanzierung/Exportkreditversicherung" im Bundesministerium für Wirtschaft, Bonn
Bis 1988Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Passau und Bochum, wissenschaftliche Tätigkeit und juristisches Referendariat



Zurück zur Sprecherübersicht

Carsten Ehlers - Korrespondent Ostafrika | Germany Trade & Invest

Karsten Ehlers, Leiter des Büros in Nairobi GTAI Karsten Ehlers, Leiter des Büros in Nairobi GTAI | © GTAI

Carsten Ehlers

Studium: Diplom Volkswirt mit Schwerpunkt China an der Universität Tübingen

Tätigkeiten für die GTAI/bfai
2005-2011Leiter des Büros in Johannesburg, zuständig für das südliche Afrika
2013-2019Leiter des Büros in Accra/Ghana, zuständig für West- und Zentralafrika
seit August 2019Leiter des Büros in Nairobi, zuständig für Ostafrika


Zurück zur Sprecherübersicht

Klaus Ernst - McB || Vorsitzender des Ausschusses „Wirtschaft und Energie“

Klaus Ernst, Vorsitzender des Ausschusses „Wirtschaft und Energie“ Klaus Ernst, Vorsitzender des Ausschusses „Wirtschaft und Energie“ | © Klaus Ernst

Klaus Ernst

1954Geboren am 1. November 1954 in München
seit 2005Mitglied des Bundestages
2005 bis 2009Stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion DIE LINKE und Leiter des Arbeitskreises "Gesundheit und soziale Sicherung" (bis 2010).
2009Wiederwahl als stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Leiter des Arbeitskreises "Arbeit und soziale Sicherung".
2010Mitglied im Fraktionsvorstand der Bundestagsfraktion DIE LINKE. (bis 2012)
2013 – 02/2018Erneut als stellvertretender Fraktionsvorsitzender gewählt, Leiter des Arbeitskreises "Wirtschaft, Arbeit und Finanzen".
seit 10/2013ordentliches Mitglied im Ausschuss „Wirtschaft und Energie“ und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss „Arbeit und Soziales“
seit 02/2018Vorsitzender des Ausschusses „Wirtschaft und Energie“



Zurück zur Sprecherübersicht

Dr. Jürgen Friedrich - Sprecher der Geschäftsführung | Germany Trade & Invest

Dr. Jürgen Friedrich, Geschäftsführer/ Sprecher der Geschäftsführung Dr. Jürgen Friedrich, Geschäftsführer/ Sprecher der Geschäftsführung | © GTAI/Illing & Vossbeck Fotografie

Dr. Jürgen Friedrich

Dr. Jürgen Friedrich ist seit Mai 2009 Geschäftsführer von Germany Trade & Invest (GTAI).

Von August 2007 bis 2009 leitete er das Referat „Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Berlin. In den Jahren von 2000 bis 2007 war Jürgen Friedrich Delegierter der Deutschen Wirtschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Oman und Katar mit Dienstsitz in Dubai.

Das BMWi entsandte ihn 1998 als wirtschaftspolitischen Mitarbeiter zum Büro des Delegierten der Deutschen Wirtschaft nach Washington, D.C.; ab November 1999 war er kommissarischer Leiter dieser Repräsentanz von BDI und DIHK in den USA. Jürgen Friedrich war von 1988 bis 1997 energiepolitischer Referent im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Bonn.

Dr. Friedrich hat den akademischen Grad eines Dr.-Ing. der TU Clausthal.

Zurück zur Sprecherübersicht

Andreas Glunz - Bereichsvorstand, International Business | KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG

Andreas Glunz - Bereichsvorstand, International Business, KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG Andreas Glunz - Bereichsvorstand, International Business, KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG | © KPMG

Andreas Glunz

Als Bereichsvorstand International Business leitet er bei KPMG in Deutschland den Geschäftsbereich, der mit einem Team fokussierter Länderexperten ausländische Unternehmen in Deutschland und im Ausland sowie deutsche Unternehmen im Ausland in den Bereichen Audit, Tax, Consulting, Deal Advisory und Legal berät und prüft. Als Audit Partner umfasst sein persönlicher Mandatsschwerpunkt vorrangig europäische, japanische und amerikanische Unternehmen der Branchen Automotive, Electronics, Construction und Pharma. Er ist u. a. Mitglied der American Chamber of Commerce (AmCham), des Verwaltungsrats der British Chamber of Commerce in Germany (BCCG), des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises (DJW) sowie des Ost-Ausschusses - Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft (OAOEV), unterstützt die internationalen Wirtschaftsbeziehungen und den Wirtschaftsstandort Deutschland, veröffentlicht regelmäßig Studien und Presseartikel und ist Redner bei Kongressen mit Bezug zu internationalen Wirtschaftsthemen.


Zurück zur Sprecherübersicht

Prof. Dr. Heinz-Walter Große - Vorsitzender der Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI)

Prof. Dr. Heinz-Walter Große, Vorsitzender der Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI) | B. Braun Familienholding SE & Co. KG Prof. Dr. Heinz-Walter Große, Vorsitzender der Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI) | B. Braun Familienholding SE & Co. KG | © DIHK

Professor Dr. Heinz-Walter Große

Professor Dr. Heinz-Walter Große trat 1978 in die Finanzabteilung der B. Braun Melsungen AG ein. Sein Werdegang führte ihn über die USA und die Geschäftsführung der B. Braun Austria 2005 in die Position des Vorstands für Finanzen. Seit 2008 war er zudem als Arbeitsdirektor verantwortlich für das Ressort Personal und Recht. 2009 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands berufen, von 2011 bis zum zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende März 2019 stand er dem Vorstand als Vorsitzender vor. Auch nach seinem Ausscheiden aus dieser Position ist er weiterhin als Mitglied des Vorstands der B. Braun Familienholding SE und Co. KG und Aufsichtsratsvorsitzender der Aesculap AG tätig.

2015 übernahm er ehrenamtlich den Vorsitz der SAFRI (Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft), getragen vom Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft (AV), dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Zurück zur Sprecherübersicht

Dr. Robert Hermann - Geschäftsführer | Germany Trade & Invest

Dr. Robert Hermann Geschäftsführer Dr. Robert Hermann Geschäftsführer | © GTAI/Illing & Vossbeck Fotografie

Dr. Robert Hermann

Dr. Robert Hermann ist seit Februar 2018 Geschäftsführer von Germany Trade & Invest (GTAI). Von November 2014 bis Januar 2018 leitete er die Abteilung Marketing & Kommunikation der GTAI.

Mit Gründung der GTAI im Januar 2009 hatte er zunächst die Leitung der Abteilung Investorenanwerbung übernommen. Zwischen 2004 und 2008 war Robert Hermann als Investorenanwerber für die neuen Bundesländer und anschließend für Gesamtdeutschland in den Büros der Vorgängergesellschaften der GTAI in Washington D.C. und Boston tätig.

In den Jahren 2001 bis 2004 war er als Unternehmensberater für JSW Management Consulting insbesondere im Dienstleistungssektor und im Rahmen der Entwicklung und Internationalisierung eines Chemiestandortes in den neuen Bundesländern aktiv. Dr. Hermann trägt den akademischen Grad eines Dr.-Ing. der RWTH Aachen.

Zurück zur Sprecherübersicht

Jochen Homann - Präsident | Bundesnetzagentur

Jochen Homann, der Bundesnetzagentur Bonn Jochen Homann, der Bundesnetzagentur Bonn | © Bundesnetzagentur

Jochen Homann

Jochen Homann ist seit dem 1. März 2012 Präsident der Bundesnetzagentur in Bonn. Davor war er als beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie für die Energie,- Außenwirtschafts- und Technologiepolitik zuständig.

2006 bis 2008 war er Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik. Zuvor hat er das außenwirtschaftspolitische Grundsatzreferat sowie das Referat "Wirtschafts- und strukturpolitische Forschung" geleitet. Von 1991 bis 2001 leitete er im Bundeskanzleramt das Grundsatzreferat in der Abteilung Wirtschafts- und Finanzpolitik und war zuvor "Redenschreiber" von Bundesminister Dr. Haussmann und Bundesminister Dr. Bangemann im Bundesministerium für Wirtschaft.


Zurück zur Sprecherübersicht

Prof. Dr. Michael Hüther - Direktor und Mitglied des Präsidiums | Institut der deutschen Wirtschaft

Prof. Dr. Michael Hüther, Aufsichtsratsvorsitzenden TÜV Rheinland AG Prof. Dr. Michael Hüther, Aufsichtsratsvorsitzenden TÜV Rheinland AG | © IDW

Prof. Dr. Michael Hüther

Prof. Dr. Michael Hüther, geboren am 24.04.1962 in Düsseldorf, absolvierte von 1982 bis 1987 sein Studium der Wirtschaftswissenschaften sowie der mittleren und neuen Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Nach Abschluss des Promotionsverfahrens wurde er 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und 1995 Generalsekretär des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Im Jahr 1999 wechselte er als Chefvolkswirt zur DekaBank und wurde dort 2001 zum Bereichsleiter Volkswirtschaft und Kommunikation ernannt.

Seit August 2001 ist er Honorarprofessor an der EBS Business School in Oestrich-Winkel und seit Juli 2004 Direktor und Mitglied des Präsidiums beim Institut der deutschen Wirtschaft. Im April 2019 wurde er zum Aufsichtsratsvorsitzenden der TÜV Rheinland AG ernannt.

Im akademischen Jahr 2016/17 war er Gerda Henkel Adjunct Professor im Department of German Studies an der Stanford University, CA, USA.


Zurück zur Sprecherübersicht

Thomas Koller - CEO & Gründer | enersis suisse AG

Thomas Koller, CEO und Gründer enersis suisse AG Thomas Koller, CEO und Gründer enersis suisse AG | © enersis suisse AG

Thomas Koller

Thomas Koller ist CEO und Gründer der enersis suisse AG. Der gebürtige Schwabe studierte in Böblingen Informatik und begleitete vor der Gründung von enersis Beratungs- und Vertriebspositionen in Start-Ups und Fortune 500 Firmen. Thomas´ Leidenschaft sind die Möglichkeiten, moderne Informationstechnologie mit den Anforderungen der Energiewende praxisnah zu verbinden.

Zurück zur Sprecherübersicht

Prof. Dr. Stefan Liebing - Vorsitzender | Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.

Prof. Dr. Stefan Liebing, Geschäftsführender Gesellschafter Conjuncta GmbH Prof. Dr. Stefan Liebing, Geschäftsführender Gesellschafter Conjuncta GmbH | © Stefan Liebing

Prof. Dr. Stefan Liebing

Prof. Dr. Stefan Liebing ist seit 2011 Geschäftsführender Gesellschafter der Conjuncta GmbH mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung von Investitionsvorhaben in Entwicklungs- und Schwellenländern, u.a. in den Sektoren Energie, Chemie, Anlagenbau, IT. Zuvor war Herr Liebing in verschiedenen Management-Funktionen im Bereich der Energiewirtschaft tätig, u.a. bei EnBW Energie Baden-Württemberg AG und bei Shell in Den Haag und Hamburg.

Liebing ist seit 2012 in ehrenamtlicher Funktion Vorsitzender des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft e.V. Er ist zudem Past Chairman des European Business Council on Africa and the Mediterranean (EBCAM) in Brüssel.

Seit 2018 vertritt er als Honorarkonsul die Republik Kamerun in den fünf norddeutschen Bundesländern. Herr Liebing gehört dem Bundesvorstand des CDU-Wirtschaftsrates sowie dem Landesvorstand Schleswig-Holstein an.

Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre schloss er an der Universität Mannheim ab und wurde an der Universität Duisburg-Essen zum Dr. rer. pol. promoviert. Seit 2019 ist er als Honorarprofessor für Wirtschaft in Afrika an der betriebswirtschaftlichen Fakultät der Hochschule Flensburg tätig.

Zurück zur Sprecherübersicht

Dr. Andreas Liebl - Geschäftsführer | UnternehmerTUM GmbH || Mitglied | Plattform Lernende Systeme

Dr. Andreas Liebl, Geschäftsführer UnternehmerTUM GmbH Dr. Andreas Liebl, Geschäftsführer UnternehmerTUM GmbH | © highres

Dr. Andreas Liebl

Als Geschäftsführer der UnternehmerTUM GmbH ist Dr. Andreas Liebl unter anderem für die appliedAI-Initiative mit Partnern wie Google und NVIDIA zuständig. Die Initiative zählt mit 50 Partnern zu den größten Initiativen in Europa im Bereich angewandter künstlicher Intelligenz und beantwortet die organisatorischen, technologischen und strategischen Fragen von Unternehmen in der Anwendung von KI. Vor seiner Zeit bei UnternehmerTUM hat er fünf Jahre bei McKinsey gearbeitet und am Lehrstuhl für Entrepreneurship an der TU München promoviert. In seiner Doktorarbeit begleitete er ein Jahr lang 120 Start-ups und untersuchte deren Unternehmenskultur und -identität.

Zurück zur Sprecherübersicht

Andreas Mattfeldt - Mitglied des Deutschen Bundestages

Andreas Mattfeldt, Mitglied des Deutschen Bundestages Andreas Mattfeldt, Mitglied des Deutschen Bundestages | © Andreas Mattfeldt

Andreas Mattfeldt

Mitglied des Deutschen Bundestages

geb. 28.09.1969
verheiratet, zwei Töchter

1989 Abitur
Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma Buss in Ottersberg
1992-2001in leitender Position mit Führungs- und Personalverantwortung in der Lebensmittelindustrie (Getränke-, Süß- und Fleischwarenindustrie)
2001-2009Hauptamtlicher Bürgermeister im Flecken Langwedel mit 15.100 Einwohnern
seit 2009

Bundestagsabgeordneter

Mitglied in folgenden Ausschüssen:

  • Haushaltsausschuss (ordentliches Mitglied), Hauptberichterstatter für EP09 sowie Energie- und Klimafonds
  • Unterausschuss zur Fragen der Europäischen Union (ordentliches Mitglied)
  • Petitionsausschuss (ordentliches Mitglied, Obmann der CDU/CSU-Fraktion)
  • Wirtschaftsausschuss (stellvertretendes Mitglied)
Politische Erfahrungen
  • von 2001 - 2009 hauptamtlicher Bürgermeister des Flecken Langwedel mit 15.100 Einwohnern, 2006 Wiederwahl mit 65%, Gemeinde zur Schuldenfreiheit geführt
  • Gründer der Jungen Union Langwedel
  • Mitglied der CDU seit 1991
  • Mitglied des CDU Bezirksvorstandes
  • immer direkt gewähltes Gemeinderats-/Ortsratsmitglied, von 1996-2001, Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat des Flecken Langwedel
  • stellvertretender Ortsbürgermeister in Völkersen (bis 2001)
  • von 2002-2009 Kreisvorsitzender und Bezirksvorstandsmitglied des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes,
  • seit Oktober 2009 Bundestagsabgeordneter, Mitglied im Haushalts - und Petitionsausschuss, Unterausschuss zur Fragen der Europäischen Union, stellvertretendes Mitglied im Wirtschaftsausschuss
  • seit September 2011 Mitglied im Kreistag des Landkreises Verden



Zurück zur Sprecherübersicht

Prof. Dr. Amrita Narlikar - Präsidentin | GIGA German Institute of Global and Area Studies

Prof Dr Amrita Narlikar, Präsidentin GIGA German Institute of Global and Area Studies Prof Dr Amrita Narlikar, Präsidentin GIGA German Institute of Global and Area Studies | © GIGA Claudia Höhne

Prof. Dr. Amrita Narlikar

Prof. Amrita Narlikar ist die Präsidentin des GIGA German Institute of Global and Area Studies und Professorin für Internationale Beziehungen an der Universität Hamburg. Zuvor war sie als Reader für Internationale Politische Ökonomie an der Universität Cambridge tätig und hat an der Universität Oxford gelehrt und studiert. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt in den Bereichen Welthandel, aufstrebende Mächte und multilaterale Verhandlungen. Sie hat zahlreiche Bücher und Artikel veröffentlicht und stellt ihr Fachwissen regelmäßig den Medien zur Verfügung. Seit Anfang Mai schreibt sie "Globale Gedanken", eine monatliche Kolumne in Der Tagesspiegel.

Zurück zur Sprecherübersicht

Kenan Poleo - Her Majesty’s Deputy Trade Commissioner for Europe | Department for International Trade | British Embassy Berlin

Kenan Poleo, Her Majesty’s Deputy Trade Commissioner for Europe | Department for International Trade | British Embassy Berlin Kenan Poleo, Her Majesty’s Deputy Trade Commissioner for Europe | Department for International Trade | British Embassy Berlin | © British Embassy Berlin

Kenan Poleo

Kenan Poleo joined the Department for International Trade at the British Embassy in Berlin as Her Majesty’s Deputy Trade Commissioner for Europe in April 2019. His previous roles include Head of Global at Innovate UK, supporting business led innovation and international collaboration, and Regional Director for the UK Science and Innovation Network Europe at the FCO, also based at the British Embassy in Berlin.


Zurück zur Sprecherübersicht

Dr. Harald Schrimpf - Vorstandsvorsitzender | PSI Software AG

Dr.Harald Schrimpf, CEO Dr.Harald Schrimpf, CEO | © PSI Group

Dr. Harald Schrimpf

Dr.-Ing. Harald Schrimpf has been an equal member of the two-member PSI Executive Board since July 2002 and has been Chairman of the Execu-tive Board since July 2013. He studied electrical engineering at the RWTH Aachen University, graduating as an engineer and subsequently complet-ing his doctorate in technical computer science. From 1995 Dr. Schrimpf was responsible for major IT projects in various management positions at DaimlerChrysler, EADS and the Volkswagen subsidiary gedas Deutschland GmbH. He is a member of the Research Association for Electrical Instal-lations and the Power Industry (FGH), the Energy Research Association (FGE), the main board of the German Engineering Federation (VDMA) and the board of the German Electrical and Electronic Manufacturers' Association (ZVEI).

  • Appointed to Board of Directors 08/July 2002
  • CEO since 01/July 2013
  • Special responsibilities:

    • Strategy
    • Marketing and sales
    • Technology
    • Investor Relations


Zurück zur Sprecherübersicht

Dr. Dorothea Schütz - Ministerialdirigentin | Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dr. Dorothea Schütz, Ministerialdirigentin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Dr. Dorothea Schütz, Ministerialdirigentin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) | © Dorothea Schütz

Dr. Dorothea Schütz

1981 – 1987Studium der Volkswirtschaftslehre (Diplom) in Freiburg, Bath und Münster
1988 – 1991 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion am Institut für Finanzwissenschaft, Universität Mainz
1992 – 1997 Referentin BMWi in den Bereichen Regionalpolitik / Regional-förderung, Öffentlichkeitsarbeit sowie Außenwirtschaftspolitik
1995 – 1996Referentin OECD, Industriedivision, Paris
1997 – 2000Referentin Bundeskanzleramt in den Bereichen Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik und Außenwirtschaft
2001 – 2006 Leiterin BMWi Sherpa-Stab „Weltwirtschaftsgipfel, G8“
2006 – 2008Referatsleiterin „Wirtschaftspolit. Fragen des Arbeitsmarktes“
2008 – 2009Unterabteilungsleiterin „Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik“
2009 – 2011Unterabteilungsleiterin „Allgemeine Fragen der Mittelstands-politik“, Leiterin der deutsch-chinesischen Arbeitsgruppe Dienstleistungen
2012 – 03/2014 Unterabteilungsleiterin „Arbeitsstab Maritime Wirtschaft“
seit 4/2014Unterabteilungsleiterin „Entwicklungspolitik und Messepolitik sowie Beauftragte für Afrika, Nahen- und Mittlere Osten“


Zurück zur Sprecherübersicht

Frank Sportolari - Präsident | American Chamber of Commerce in Germany

Frank Sportolari, Germany District Manager AmCham Germany Frank Sportolari, Germany District Manager AmCham Germany | © AmCham Germany

Frank Sportolari

Frank Sportolari, geboren 1956 in Chicago, studierte Wirtschaftswissenschaften an der University of Illinois (BA Economics, 1980). Weiter belegte er Managementkurse an der Emory University und der London Business School.
Schon vor Beginn seiner UPS Laufbahn arbeitete Frank Sportolari sechs Jahre in München für das US Verteidigungsministerium.

Im Jahr 1986 kam Frank Sportolari in München als Management Trainee zu UPS. Nachdem er rund zehn Jahre lang in verschiedenen Positionen der Abteilung Finance & Accounting in Deutschland gearbeitet hat, unter anderem als Controller in München, Köln und Neuss, ging er 1996 als Controller für UPS in Spanien und Portugal nach Madrid.

Es folgten Controlling-Aufgaben für UPS in Italien und in der Europe Region HQ in Brüssel, wo Frank Sportolari die Controller der Region koordinierte. Im Jahr 2002 wechselte Frank Sportolari, der neben der amerikanischen auch die italienische Staatsbürgerschaft hat, als Country Manager nach Italien.

2004 übernahm er die Funktion des Europe Region Strategy Managers in Brüssel und leitete die Strategieentwicklung für Märkte inEuropa, dem Mittleren Osten und Afrika. 2007 ging er wiederum als Country Manager nach Italien.

Im September 2011 übernahm Frank Sportolari die Position des Germany District Managers, und ist seitdem verantwortlich für alle UPS Aktivitäten in Deutschland.

Frank Sportolari ist Präsident der American Chamber of Commerce in Germany.

Er ist verheiratet, hat sechs Kinder und wohnt in Düsseldorf.


Zurück zur Sprecherübersicht

Heiko Steinacher - Korrespondent Amerika | Germany Trade & Invest

Heiko Steinacher, Director America, Germany Trade & Invest Heiko Steinacher, Director America, Germany Trade & Invest | © GTAI

Heiko Steinacher

Heiko Steinacher ist Volkswirt. Er berichtete von 2006 bis 2012 für Germany Trade & Invest aus Warschau über aktuelle Wirtschaftsentwicklungen in Polen, danach für weitere fünf Jahre aus Stockholm über Schweden, Norwegen und Dänemark. Seit November 2018 berichtet er aus San Francisco über die USA, wobei sich viele Berührungspunkte zum Silicon Valley ergeben, wo sich besonders schnell wachsende und disruptive Unternehmen entwickelt haben. Außenwirtschaft und internationale Wirtschaftsbeziehungen waren schon seine Studienschwerpunkte an den Universitäten in Mainz und Glasgow, an denen er gegen Ende der 1990er Jahre jeweils einen Abschluss (Diplom, M.A. Soc.Sc.) erwarb.

Zurück zur Sprecherübersicht

Melanie Wiegand - Direktorin Strategisches Marketing | Germany Trade & Invest

Melanie Wiegand, Direktorin Strategisches Marketing Germany Trade & Invest Melanie Wiegand, Direktorin Strategisches Marketing Germany Trade & Invest | © GTAI

Melanie Wiegand

Melanie Wiegand arbeitet als Direktorin für Strategisches Marketing bei Germany Trade & Invest in Berlin. Sie ist verantwortlich für die globale Standortkommunikation für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Melanie Wiegand verfügt über umfangreiche Expertise in innovativen Geschäftsfeldern und Zukunftsmärkten für Deutschland. Im Jahr 2013 startete sie für die Germany Trade & Invest in der Investorenberatung und hat internationale Unternehmen für ihren Markteintritt in die deutsche Gesundheitswirtschaft beraten.

Melanie Wiegand hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in führenden strategischen Marketing Management Positionen. Sie war für die Entwicklung nationaler und internationaler Marken verantwortlich. Sie hat u.a. für Henkel, Bayer, Kao, Pfizer, Kraft Jacobs Suchard und Glashütte Uhrenbetriebe gearbeitet.

Sie forschte und lehrte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marketing an der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg bevor sie ihre Karriere in der Privatwirtschaft begann. Melanie Wiegand hat Sozialpsychologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität in Trier studiert. Sie hat ihr Studium mit einem Master of Science abgeschlossen.

Zurück zur Sprecherübersicht

nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.