Logo OWF Zukunft Logo OWF Zukunft | © WIRTSCHAFT+MAKT - 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Event Deutschland Strukturwandel

Das Ostdeutsche Wirtschaftsforum

OWF-Zukunft

„Mut zum Vorsprung“ ist das Thema des diesjährigen OWF.ZUKUNFT – dem Ostdeutschen Wirtschaftsforum, das am 21./22. September 2020 bereits zum fünften Mal in Bad Saarow stattfindet.

Termin: 21.09.2020 - 22.09.2020 Ort: Bad Saarow, Deutschland

Auch und besonders im 30. Jahr der Deutschen Einheit und in Zeiten von Corona möchte das OWF in die Zukunft schauen und über Szenarien diskutieren, wie sich die ostdeutsche Wirtschaft klar und mutig, innovativ und strategisch aufstellen kann, um den aktuellen und künftigen Herausforderungen zu begegnen.

Hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, der neuen Bundesländer und des Bundes, Geschäftsführer und Vorstände ostdeutscher Unternehmen sowie Präsidenten und Hauptgeschäftsführer von Kammern und Wirtschaftsverbänden werden vor Ort sein.

Auch in diesem Jahr ist GTAI auf dem Forum mit einem umfassenden Programmbeitrag zur deutschen Exportwirtschaft und zum Standortmarketing vertreten. Hierbei werden u.a. aktuelle Perspektiven und Herausforderungen mit GTAI Experten und hochrangigen Vertretern aus Politik, Verbänden und der Wirtschaftsförderung erläutert.

Montag, 21.09.2020 | Ostdeutschland – Region der Mobilitätswende

  • Ansprüche und Erwartungen
  • Sind wir auf die Global Player vorbereitet?
  • Erste Erfahrungen aus den Ländern. Wie gehen die Wirtschaftsförderungsgesellschaften mit den Herausforderungen um und welchen Einfluss können sie haben?

Keynote

  • Marco Wanderwitz, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Länder
  • Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie

Podiumsdiskussion

  • Thomas Horn, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Sachsen  
  • Dr. Steffen Kammradt, Sprecher der Geschäftsführung Wirtschaftsförderung Land Brandenburg
  • Dr. Arnold Wulff, Prokurist Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen
Moderation
  • Dr. Robert Hermann, Geschäftsführer Germany Trade & Invest (GTAI)

Dienstag, 22.09.2020 | Weltwirtschaft: Nationale Konjunkturpläne und internationale Zukunftstrends

  • Nationale Konjunkturpläne für den Neustart der Wirtschaft nach der Coronakrise
  • Zukunftstrend GREEN TECH (Abwasser, Abfallrecycling und Wasserstoffstrategien verschiedener Länder)
  • Auslandsmärkte für die Automobilindustrie
Liveschaltung

Liveschaltung mit GTAI-Korrespondentinnen und Korrespondenten aus China, USA, Polen und Russland

Podiumsdiskussion

Michael Kotzbauer, Vorsitzender des Vorstands des Ostdeutschen Bankenverbandes im Gespräch mit Dr. Robert Hermann, Geschäftsführer Germany Trade & Invest (GTAI)

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm finden Sie auf der Website des Veranstalters

  


nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.