Branchen (10) Slowenien (10) Branchenbericht (10)
Alle Filter zurücksetzen
Treffer: 10
  • 19.02.2020 Branchenbericht Slowenien Maschinen- und Anlagenbau, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Markttrends Maschinenbau

    Die slowenische Wirtschaft und die Investitionen wachsen. Das sorgt für steigende Nachfrage nach Maschinen und Ausrüstungen.

  • 26.09.2019 Branchenbericht Slowenien Nahrungsmittel- , Verpackungsmaschinen
    Seite merken Seite gemerkt

    Sloweniens Nahrungsmittelindustrie wächst und investiert

    Ljubljana (GTAI) - Die slowenische Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie setzt ihren Wachstumskurs weiter fort. Hohe Investitionen bieten Chancen für Maschinen- und Anlagenanbauer.

  • 11.09.2019 Branchenbericht Slowenien Groß- Einzelhandel
    Seite merken Seite gemerkt

    Sloweniens Nahrungsmittelmarkt auf Wachstumskurs

    Ljubljana (GTAI) - Der slowenische Nahrungsmittelmarkt steht vor einem weiterem kräftigem Wachstum. Gut positionierte deutsche Anbieter können davon profitieren.

  • 03.09.2019 Branchenbericht Slowenien Tiefbau, Infrastrukturbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Slowenisches Bahnprojekt Maribor - Sentilj schreitet voran

    Ljubljana (GTAI) - Die geplante Modernisierung der Bahnstrecke Maribor - Sentilj in Slowenien hat eine wichtige Finanzierungszusage erhalten. Von der Europäischen Kommission kommen 101 Millionen Euro.

  • 20.05.2019 Branchenbericht Slowenien Finanzierung
    Seite merken Seite gemerkt

    Solarenergie in Slowenien mit guten Perspektiven

    Ljubljana (GTAI) - Solarenergie wird in Slowenien noch unterdurchschnittlich genutzt. Der Sektor hat jedoch Wachstumspotenzial. Das bietet Lieferanten von Ausrüstungen für PV-Anlagen Chancen.

  • 26.03.2018 Branchenbericht Slowenien Tiefbau, Infrastrukturbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Slowenien investiert in die Transportinfrastruktur

    Ljubljana (GTAI) - Die Investitionen in den Ausbau und die Modernisierung der slowenischen Transportinfrastruktur werden sich bis zum Jahr 2030 auf insgesamt 17 Milliarden Euro summieren. Das sieht die Entwicklungsstrategie, die von der Regierung verabschiedet worden ist, vor. Zu den Schwerpunkten werden Vorhaben im Bereich der Bahninfrastruktur und Projekte zur Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) gehören. Auch der Karawankentunnel soll ausgebaut werden. (Kontaktadresse)

  • 07.11.2017 Branchenbericht Slowenien Elektromobilität
    Seite merken Seite gemerkt

    Slowenien setzt auf Elektromobilität

    Ljubljana (GTAI) - Slowenien will die Zulassung von neuen Straßenfahrzeugen mit Verbrennungsmotoren ab 2025 schrittweise einschränken. Stattdessen soll der Anteil von Elektro- und Hybridautos an der gesamten Fahrzeugflotte des Landes steigen. Gleichzeitig wird an besseren Bedingungen für Car-Sharing und der Einführung von autonom fahrenden Fahrzeugen beispielsweise im öffentlichen Personennahverkehr gearbeitet. (Kontaktadressen)

  • 17.10.2017 Branchenbericht Slowenien Tourismus
    Seite merken Seite gemerkt

    Slowenien will Tourismussektor stärken

    Ljubljana (GTAI) - Slowenien will den Tourismussektor weiter ausbauen und dessen Bedeutung für die Wirtschaft des Landes steigern. Anfang Oktober 2017 verabschiedete die Regierung eine Strategie für die nachhaltige Entwicklung des Zweiges im Zeitraum 2017 bis 2021. Ziel ist, mehr ausländische Besucher nach Slowenien zu locken, die Übernachtungszahlen zu erhöhen und so deutlich mehr Einnahmen zu generieren.

  • 23.08.2017 Branchenbericht Slowenien Tiefbau, Infrastrukturbau
    Seite merken Seite gemerkt

    Grünes Licht für Abwasserprojekt in Slowenien

    Ljubljana (GTAI) - Das Investitionsvorhaben zur Modernisierung und zum Ausbau der Abwasseranlagen der slowenischen Hauptstadt Ljubljana kann starten. Die EU-Kommission hat das Projekt Mitte August 2017 genehmigt, so dass Fördermittel aus dem Kohäsionsfonds der EU zu seiner Kofinanzierung fließen können. Es handelt es sich um das größte Vorhaben in Slowenien im Umweltbereich der laufenden EU-Förderperiode. (Kontaktadresse)

  • 04.04.2017 Branchenbericht Slowenien Fahrzeuge, übergreifend
    Seite merken Seite gemerkt

    Zuschüsse für Investitionsvorhaben in Slowenien beschlossen

    Ljubljana (GTAI) - In Slowenien ist eine Reihe bedeutender Projekte ausländischer Investoren auf dem Weg oder in Vorbereitung. Für drei Vorhaben hat die Regierung jetzt größere Zuschüsse aus dem Staatshaushalt beschlossen. Zwei der Projekte betreffen die Automobilzulieferindustrie, ein weiteres den Bau eines Werkes für Robotertechnik.

  • 1
nach oben

Anmeldung

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie noch kein Benutzerkonto haben, so gelangen Sie über den Button "Neuen Account erstellen" zur kostenlosen Registrierung.